Was ist Centranthus?

Centranthus ist eine Klasse der blühenden herbaceous beständigen Anlagen, die zu Southern Europe, zu Nordafrika und zum Kleinasien gebürtig sind. Es gibt zwischen acht und 12 Sorten Centranthus innerhalb der Klasse. Das allgemeinste ist Centranthus ruber, alias roter Baldrian, von denen es einige Vielzahl gibt. Alle Mitglieder der Centranthusklasse sind die Mitglieder des größere Familie Valerianaceae, allgemein bekannt als die Baldrianfamilie.

Die Anlagen blühen vom späten Frühling in den Sommer in unterschiedlichen Farbtönen von Rotem, von Hochrotem und Weiß, Abhängen der Sorte. Die meiste Vielzahl des roten Baldrians wächst 18 Zoll bis 3 Fuß (ungefähr 45 bis 90 cm) hoch. Die kleinen Blütentraubeblütentrauben bilden Bündel an der Oberseite der waldigen Stiele. Jede Anlage ist zwischen 1 und 2 Fuß (ungefähr 30 bis 60 cm) weit. In den rauen, unwirtlichen Bedingungen Centranthus wächst kleiner und kompakter, um beschränkte Mittel zu konservieren.

Centranthus ist eine robuste Anlage, die im felsigen und ernährungsmäßig armen Boden wächst, wenn es ausreichende Entwässerung um das Wurzelsystem gibt. Für optimales Wachstum etwas alkalisch, sandig, Boden und volle Sonne gut-ablassend am besten sein. Vielzahl dieser Betriebsklasse verwendet in den Gärten wie Ränder entlang Bahnen und Flowerbeds und Farbe Felsenwänden und Felsengärten hinzuzufügen. Sie auch gepflanzt, um Abnutzung auf Abhängen und in gestörten Bereichen zu steuern. Die robusten Wurzelsysteme verursachen ein starkes Netz, um den Boden in place zu halten.

Bearbeitung von Centranthus in einer Garteneinstellung erfordert gemäßigte Bemühung. Die Samen gesät direkt in den Boden, nachdem der letzte Frost überschritten. Die Samen keimen in drei bis vier Wochen, solange die Temperaturüberreste durchweg über 64 Graden Fahrenheit (18 Grad Celsius-). Eine einzelne Anwendung eines ausgeglichenen Blumennahrungsmitteldüngemittels im frühen Frühling zur Verfügung stellt ausreichende Nährstoffe während der Dauer der wachsenden Jahreszeit. Centranthus ist eine populäre und robuste Gartenanlage, die zu seine Bearbeitung und Naturalisation in vielen Bereichen der Welt geführt.

Es häufig gefunden entlang Fahrbahnen und zwischen Landstraßen in den Bereichen, in denen es eingebürgert geworden. Selbst-Ausbreitung Methoden beruhen auf reicher Samenverteilung im Fall. In den Bereichen außerhalb seiner gebürtigen Strecke, kann Centranthus zum Punkt des Seins verbreiten ein schädliches Unkraut. Um roten Baldrian vom Verbreiten im Garten oder in einer wilden Einstellung zu steuern, geschnitten die Köpfe der Blumen von der Anlage bevor die Samen eine Wahrscheinlichkeit haben zu bilden und zu zerstreuen.