Was ist Cerastium?

Cerastium ist eine beständige Klasse der blühenden Pflanzen, die durch allgemeine Namen wie Mouse-earsandkraut oder einfach Sandkraut bekannt sind. Es geschätzt, dass es ungefähr 100 Sorten in dieser Klasse gibt, von der mehrere als Zierpflanzen in den verschiedenen Regionen der Welt kultiviert. Die Leute, die interessiert, an dem Wachsen eines Cerastium, können Sämlinge oder auf Abteilungen durch Baumschulen, andere Gärtner und Betriebskataloge zurückgreifen. Mitglieder dieser Klasse sind robust und sehr einfach zu wachsen.

Diese Anlagen sind groundcovers, mit einer ausgebreiteten Wachstumgewohnheit. Sie setzten heraus Läufer, um fortzupflanzen und zu neigen, zu Boden niedrig zu bleiben und produzierten kleines silbriges, um Laub, häufig mit den Haaren und den ausgiebigen weißen Blumen zu grünen. Die kleinen Blumen erscheinen gewöhnlich im Frühjahr und können durch den Sommer, abhängig von der Sorte und den Einstellungen dauern. Im Allgemeinen ist Cerastium nicht Invasions, obgleich es zweifellos wenn vorausgesetzt mit Raum, so zu tun verbreitet.

Klimaanforderungen schwanken, abhängig von der Sorte, wenn die meiste Sorte bequem im Staat-Landwirtschaftsministerium wächst, (USDA) Zonen drei bis sieben. Cerastium neigt, volle Sonne und gut-abgelassenen den Boden zu bevorzugen, die mit Sand bearbeitet. Er kann gegen armen Boden sehr tolerant sein. Die Anlagen tun gut nicht in der extremen Hitze, in der Trockenheit oder in der Feuchtigkeit und sind abhängig von Fäule, wenn sie in den feuchten oder nassen Bedingungen gehalten. Schlecht abgelassener Boden ist ein Problem für diese Mitglieder der rosafarbenen Familie.

Eine Sorte, das C. tomentosum, bekannt als “snow am Sommer, † ist eine populäre Wahl unter Gärtnern in einigen Regionen. Sie genannt für die Reihe der weißen Blumen, die während der Sommermonate produziert. Wenn sie nicht blühend ist, kann das silbrige Laub sehr attraktiv sein. Wie andere Mitglieder der Klasse, muss es an einer hohen Einstellung befestigt werden oder gemäht werden, nachdem es blüht, um die Anlage sauber zu halten und eine Mattenstoffwachstumgewohnheit zu verhindern. Mattenstoff kann die Anlage unterwerfen, um zu verrotten und kahle Flecken zu veranlassen zu entwickeln.

Mitglieder dieser Klasse entsprochen ideal als groundcovers in den Bereichen, in denen sie etwas Raum haben zu verbreiten. Wände, bloße Flecken schaukeln im Garten, und Behälter sind alle verwendbare Punkte für das Anbauen von Cerastium. Ausschnitt hilft der Anlage, seine Form zu halten und sauber zu bleiben, und es kann eine gute Wahl für eine Position sein, in der Leute niedrige Wartungsanlagen wünschen. Viele Sorten sind die Dürre, die für Niedrigwasser Gärten und das Xeriscaping tolerant, verwendbar ist, und die Anlagen können leicht fortgepflanzt werden, indem man oben bestehende Anpflanzungen gräbt und sie teilt.