Was ist Chamelaucium?

Chamelaucium ist eine Klasse der blühenden Sträuche, die 21 verschiedene Sorten enthalten. Es ist ein Mitglied der Myrtefamilie. Diese Gruppe Anlagen ist nach Westaustralien gebürtig und bekannt für seine großen, attraktiven Blumen. Chamelaucium gefunden am allgemeinsten in den Blumenvorbereitungen.

Diese Art der Anlage ist alias waxflower. Sie kann zu eine Höhe von sieben Fuß entwickeln (2.13 m) und können als weit auch wachsen. Seine Blumen sind fünf-petaled und Strecke in der Farbe von weißem zum heißen Rosa zu hellpurpurnem. Sie wachsen in sammelnden Bündeln am Ende der langen Stämme. Blätter sind gewöhnlich lang und schmal, ähnlich Kiefernadeln, und hellgrün in der Farbe. Sie wachsen gegenüber von gegenseitig auf der Niederlassung.

Dieser Strauch blüht im späten Frühling und während des Sommers. Seine Blätter bleiben grün und Stoff während der Fall- und Wintermonate außerdem und bilden es ein Immergrün. Es vorwärtskommt in den warmen, trockenen Klimata, im Boden mit guter Entwässerung. Es kann gemäßigte Dürrezustände zulassen, aber überleben nicht strenge Fröste. Einige warme, mäßige Regionen können ein zweites Blütenmal während des Winters erfahren.

Wegen seiner Blüte, chamelaucium ist in den Blumenvorbereitungen häufig benutzt. Seine helle und dunkle rosafarbene Blüte kann einen auffallenden Kontrast gegen Rosen, Hyazinthe und andere populäre Schnittblumen verursachen. Die Blüten ausstrahlen auch ein Licht, süssen Duft ht, die seiner Popularität in den Anzeigen hinzufügen.

Chamelaucium kann von den hölzernen Ausschnitten gewachsen werden, oder in den Garten als junger Strauch verpflanzt werden. Es muss durch eine lokale Baumschule aus Australien importiert werden. Sie sind auch für Kauf online, von den Gartenmitten in Australien gewöhnlich vorhanden. Chamelaucium bevorzugt voll, direktes Tageslicht. Der Boden sollte gut gewässert werden, wenn er zuerst gepflanzt - dann wässern sollte, bis den Anfang des frühen Herbstes stufenweise verringert werden. Diese Art der Anlage kann in den Behältern auch zuhause gewachsen werden, aber sollte nahe bei einem Fenster gesetzt werden, das direkte Sonne empfängt.

Diese Klasse der Sträuche ist gegen Puccinia psidii, ein Pilz empfindlilch, der Mitglieder der Myrtefamilie angreift. Obwohl chamelaucium nach Westaustralien gebürtig ist, ist dieser Pilz in die Vereinigten Staaten gebürtig. Er bewirkt gewöhnlich nur Anlagen, die dort verpflanzt worden oder gewachsen worden.

Der Pilz erscheint als dunkle, Rost-farbige Bereiche entlang den nadelartigen Blättern der Anlage. Gelbe Punkte anfangen stufenweise e, in diesen schraffierten Bereichen zu erscheinen. Im Laufe der Zeit erfährt der Strauch bedeutenden Verlust des Laubs und schließlich des Todes. Der Pilz darstellt eine viel größere Drohung dem auch empfindlilchen Eukalyptus en, der in der gleichen Betriebsfamilie ist.