Was ist Chionanthus?

Chionanthus, ein griechisches Wort, das Schneeblume bedeutet, ist eine Klasse von mehr als 80 Sorten blühenden Pflanzen, die unter den Familienname Oleaceae eingestuft. Diese Sorte neigt, in den tropischen und subtropischen Regionen der Welt zu wachsen. Die meisten diesen Anlagen sind immergrün und bedeuten sie, keimen Blätter während des Jahres. Einige allgemeine Beispiele der immergrünen Anlagen sind rote Zeder, Phaseneiche und Stechpalme. Diese Anlagen haben einigen Gebrauch in der herkömmlichen und Alternativmedizin.

Es gibt zwei Sorten Chionanthus, die von Ostasien und von Nordamerika entstanden. Die Chionanthus retuses ist in Ostasien allgemein, während Chionanthus virginicus in Nordamerika gefunden. Diese zwei Sorten sind laubwechselnd und bedeuten, dass ihre Blätter zu wegen der Reife oder der Saisonänderungen herausfallen. Nach Ansicht einiger Botaniker nur die laubwechselnde Sorte sollte unter die Klasse von Chionanthus fallen, während das Immergrün ein Teil der Linoceria Klasse sein sollte. Dieses Konzept im Allgemeinen angenommen nicht von den meisten Botanikern t, weil es keinen bedeutenden zwischen gibt den zwei Sorten gemerkt zu werden Unterschied, außer dem Verschwinden der Blätter.

Das allgemeine Aussehen dieser Anlagen ist Strauch-wie und entwickelt einen zu Baum der mittleren Höhe, normalerweise überall von 10 bis 35 Fuß (3 bis 11 m). Seine Blumen, die weiß gelb sind, rosafarben, und, sind so kompliziert, wie die Blätter einfach sind. Die Frucht ist Steinfrüchte, die Mittel es auf der Außenseite fleischig ist und einen einzelnen Samen nach innen hat. Einige Beispiele von Steinfrüchte sind der Pfirsich und die Mangofrucht. Die zahlreichen Sorten dieser Klasse vorwärtskommen im sandigen Boden auf erhöhten Bereichen rhöhten.

Das Chionanthus vrginicus, auch bekannt durch das Namensfringetree, verwendet wie ein homöopathisches Hilfsmittel, um Kopfschmerzen, Gelbsucht und Gallensteinprobleme zu kurieren. Die Barke, die sehr schweres und ziemlich bitteres Probieren ist, benutzt auch in vielen homöopathischen Behandlungen. Virginicus ist ein gebürtiger Baum in vielen amerikanischen Zuständen und kann von New York zu Texas gesehen werden. Fringetrees gelten häufig schönes als wegen ihres Weiß, shimmery Blumen, die Spitzen- Franse ähneln. Viele Leute beziehen auf diesen Baum, während die alten man’s beard.

Chionanthus retuses oder das chinesische fringetree, ist eine gemeine Anlage in China, in Korea und in Japan. Sie kann überall von einem Strauch auf einen mittelgrossen Baum mit den kleinen, weißen Blumen wachsen. Ähnlich seiner in Verbindung stehenden Sorte in Nordamerika, produziert das chinesische fringetree auch Steinfruchtfrucht. In Europa und in Nordamerika angesehen das chinesische fringetree als ein dekorativer Baum r.