Was ist Chionodoxa?

Chionodoxa ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Hyacinthaceaefamilie ist-. Es besteht aus ungefähr acht Sorten beständige Anlagen, die zur östlichen Mittelmeerregion gebürtig sind. Die meisten der Sorte haben sternförmige Blumen und Bügel-wie Blätter. Sie sind als Randanlagen, Grundabdeckung und Felsengartenanlagen allgemein verwendet. Diese Klasse der Anlagen ist verhältnismäßig einfach beizubehalten und fortgepflanzt normalerweise durch Samen oder Abteilung der.

Die Klasse Name abgeleitet vom Griechewörter chion und dem doxa, die „Schnee“ und „Ruhm bedeuten,“ beziehungsweise e. Der allgemeine Name für diese Klasse ist Ruhm des Schnees. Einige der Sorte haben Veränderungen des allgemeinen Namens. Z.B. genannt Chionodoxa sardensis wenig Ruhm des Schnees.

Die meisten der Sorte gefunden in den Küstengebieten des östlichen Mittelmeeres. Ungefähr drei Sorten sind auf der griechischen Insel von Kreta, und vier Sorten gefunden in der Westtürkei. Eine Sorte, Chionodoxa lochiae, ist zur Insel von Zypern gebürtig.

Die Blumen dieser Klasse erregen viel Aufmerksamkeit, da sie ein einzigartiges star-like Aussehen haben. Die meisten Blumen reichen von hellblauem bis zu Purpur und kennzeichnen eine weiße Mitte. Die meisten der Sorte blühen früh in der Jahreszeit. Z.B. blüht Chionodoxa forbesii gewöhnlich in spätem Februar oder früh - Marsch.

Die meisten Sorten in dieser Klasse erreichen eine Höhe von 6 Zoll (15 cm) und verbreiten ungefähr 4 Zoll (10 cm). Sie wachsen gewöhnlich in den Büscheln und kennzeichnen Enge, langatmige Grünblätter. Diese Klasse ist laubwechselnd, also fallen die Blätter weg in den Herbst.

Damit diese Klasse gut wächst, erfordert sie ein unterstützendes wachsendes Mittel und ein erträgliches Wetter. Im Allgemeinen gewährt ein gut-ablassenboden ausreichende Unterstützung für Chionodoxa Anlagen. Die meiste Sorte kann verschiedene Bodenarten, wie Lehm, lehmig oder sandiger Boden zulassen. Auch der pH des Bodens kann unterscheiden, da diese Klasse die alkalischen und säurehaltigen Bedingungen zulassen kann. Das Hinzufügen einer Schicht Laubdecke während des Falles stützt die Anlage.

Die Position, in der diese Klasse gepflanzt, sollte direktem Tageslicht einige Stunden lang ausgesetzt werden jeden Tag. Auch es empfohlen, um die Anlagen in eine ein wenig geschützte Position zu legen, um sie vor dem Wind zu schützen. Zusätzlich sollte die Position vom Betriebsrückstand frei sein, Betriebskrankheiten zu vermeiden.

Im Allgemeinen gepflanzt diese Klasse mit anderen frühen blühenden mehrjährigen Pflanzen, wie Primula, Pulmonaria und Pulsatilla. Zusammen können sie als Grundabdeckung unter Bäumen oder großen Sträuchen gepflanzt werden. Wenn es mit kleinen laubwechselnden Sträuchen kombiniert, ist Chionodoxa als Randanlage, normalerweise entlang Fahrstraßen oder Gehwegen verwendbar.