Was ist Cimicifuga?

Cimicifuga bezieht die auf Klasse von 18 Sorten blühenden Pflanzen, die dem Familie Ranunculaceae gehören. Diese Anlagen genannt zusammen bugbane infolge von ihren Insektabwehrmittel Eigenschaften. Tatsächlich kommt der Wort Cimicifuga vom Wörter Cimex, der für Wanze lateinisch ist, und vom fugare, das Mittel, weg zu fahren. Auch gewusst unter dem Namen snakeroot und dem cohosh, gefunden diese Anlagen in den mäßigen Regionen von Nordamerika, sowie östliches und sortheast Asien. Sie unterteilt in zwei natürliche Gruppen iche: die mit schuppigen Samen und die mit Samen, die sehr wenige oder keine Skalen haben.

Bugbanes sind blühende Pflanzen mit aufrechten Stielen. Die Blumen, normalerweise weiß oder rosafarben, gesammelt entlang dem Stiel und der Blüte vom Mittsommer, um früh zu fallen. Während ihre Insektabwehrmittel Attribute am unangenehmen Geruch der Blumen liegen, aufweisen nicht alle Sorten die gleichen malodorous Eigenschaften en. Z.B. bewertet C.-Simplexbetrieb für seine angenehm gerochenen weißen Blumen. Abhängig von der Sorte neigen die Farbe der Blätter, grün, braun oder Purpur zu sein.

Diese Anlagen sind die robusten mehrjährigen Pflanzen und bilden sie Ideal für Bearbeitung als im Freien Zierpflanzen. Betrachtete Niedrigwartung, vorwärtskommen sie im feuchten Boden und innen voll oder im teilweisen Farbton ilweisen. Sie zulassen direkte Sonnebelichtung e, solange Wasser geliefert. Bestes linkes unbeeinträchtigtes, nachdem es, Cimicifuga gepflanzt, ist gewöhnlich langsam wachsend aber langlebig.

Neben dekorativem und Insekt-abstoßendem Gebrauch benutzt worden Cimicifuga auch für medizinische Zwecke für mehr als 100 Jahre. Amerikanische Ureinwohner benutzten die Anlagen, um Snakebites, Malaria und Rheumatismus zu behandeln. Sie gewohnt waren auch wie ein Bestandteil in den weiblichen Stärkungsmitteln, Monatsklammern und Hilfsmittel in der Geburt zu behandeln. Das Analgetikum, das Antipyretikum und die entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Anlagen unterstreichen auch ihren Wert in der traditionellen chinesischen Medizin.

Moderner Gebrauch des Cimicifuga ist hauptsächlich als alternative Behandlung für Frauen, die Kontraindikationen zur Oestrogenwiedereinbautherapie aufweisen. Auszüge von einigen Cimicifugasorten, besonders C. racemosa oder schwarzes cohosh, benutzt manchmal als die Hauptbestandteile in den diätetischen Ergänzungen oder in der Kräutermedizin, um Wechseljahressymptome wie Klopfen, heiße Blitze und vaginale Trockenheit zu behandeln. Die Auszüge genommen von den Wurzeln, von den Stielen und von den Rhizomen der Anlagen.

Im Jahr 2000 reklassifiziert die Klasse gründete auf Reihenfolgendaten der Desoxyribonukleinsäure (DNA) und der Ähnlichkeit zwischen biochemischen Bestandteilen mit den Anlagen, die der Klasse Actaea gehören. Unter dem nationalen Vegetation-Klassifizierungssystem verzeichnet diese Anlagen jetzt unter der Klasse Actaea. Gebrauch des NamensCimicifuga, auf diese Anlagen zu beziehen weiter besteht, mit dem Ergebnis des Cimicifuga und Actaea, die austauschbar verwendet, wenn er auf bugbanes bezieht.