Was ist Cordyline?

Cordyline ist a Palme-wie immergrüner Baum, der ein Mitglied der Agaveaceae oder Agavenfamilie ist. Es gibt irgendeine Debatte über diese Klassifikation, jedoch und sie gelegt manchmal in die größeren Asteliaceae, Draceaneaceae oder Lomandraceae Familien. Den Cordyline auch galt einmal sogar als ein Teil der Liliaceae- oder Lilienfamilie.

Es gibt über 19 Sorten in der Klasse. Sie können in vielen Ländern einschließlich Asien, Australien und Neuseeland gefunden werden. Südamerika, die Norfolk-Inseln und sogar die US-Insel von Hawaii auch bekannt, um die Bäume zu produzieren. Cordyline kommt vom griechischen Wort kordyle, das Verein bedeutet. Dieses bezieht den auf plant’s großen Untertagestamm.

Die Cordyline terminalis oder das Cordyline fruticosa ist möglicherweise eins der allgemeinsten Sorte der Klasse wegen seiner Popularität als eingemachte Innenanlage. Sie gekennzeichnet manchmal als die Tianlage oder hawaiische Gutglück Anlage. Diese Anlage ist für sein helles und buntes Laub taxiert, das in der Farbe vom rötlichen Purpur nach dunklem Purpurrotem und sogar einem hellgrünen oder einem verändert erstrecken kann. Sie produziert Blumen während des Frühlinges, die gewöhnlich Latten sind - Rosa, aber kann in andere Veränderungen des Rotes oder sogar des Gelbs auch gesehen werden.

Wenn man die Cordyline terminalis als Innenanlage wählt, ist es klug für Einzelpersonen, ein einer größeren Größe zu wählen, da sie ziemlich langsam sind zu wachsen. Wenn sie zuhause gewachsen, ist die Anlage gewöhnlich 4 bis 6 Fuß (1.2-1.8 m) in der Höhe und haben das Aussehen eines kleinen tropischen Baums. Sie tut gut in einem Fenster, in dem sie indirektes Tageslicht empfängt, aber kann im niedrigen Licht überleben. Die Farben jedoch sind nicht als üppiges und vibrierendes.

Während diese Anlage nicht ein Problem hat, zuhause zu wachsen, benötigt sie sehr feuchte Luft, die Blätter vom Austrocknen zu halten. Regelmäßiger Misting der Anlage mit Wasser in einer Sprayflasche kann helfen, oder Pflanzer können den Topf auf ein Bett des Kieses setzen. Ein Raumbefeuchter oder beiliegendes ein Blumenfenster können der Anlage die Art der Feuchtigkeit auch geben, die sie benötigt.

Wenn sie verwendet, bei der Landschaftsgestaltung, können Bäume, eine Höhe von fast 10 Fuß (3m) häufig erreichen. Anders als die kleineren Innenanlagen entwickeln es häufig einen starken, waldigen Stamm, wenn sie draußen gewachsen. Betriebsblätter wachsen von 12 - auf 30 Zoll (30 bis 50cm) lang und 4 bis 6 Zoll (10-15cm) in der Breite.

Wie die meiste andere Sorte Cordyline, bevorzugt die Cordyline terminalis teilweisen Farbton, um voll zu sonnen. Er hat keine spezifischen Bodenanforderungen, aber tut gut in einem etwas säurehaltigen Boden, der gut-abgelassen. Wenn es in der vollen Sonne gepflanzt, benötigt er jedoch gewöhnlich mehr Wasser. Diese Anlage empfohlen für US-Landwirtschaftsministerium Widerstandsfähigkeitzonen (USDA) 10 bis 12.