Was ist Cowslip?

Das allgemeine Namens“cowslip† benutzt im Hinweis auf einigen herbaceous Anlagen, die hauptsächlich in der Nordhalbkugel gefunden. Viele cowslips gewachsen als Zierpflanzen in den Gärten in vielen Regionen der Welt, und einige verwendet worden historisch in der Kräutermedizin. Viele Baumschulen tragen cowslips, für Leute, die sie kultivieren möchten, und sie können in vielen Regionen beobachtetes wildes auch sein, obgleich wilde Bevölkerungen einiger Sorten unter der Drohung wegen des Lebensraumschadens und anderen Drucks sind.

Normalerweise beziehen Leute auf die wilde Primel, formal bekannt als Primula veris, wenn sie auf “cowslip.†, das beziehen diese Mitglieder der Primelfamilie nach Schottland gebürtig sind und die klassischen Rosetten der Blätter produzieren, die mit Primeln, zusammen mit Blöcken der Blumen auf hohen Stämmen verbunden sind. Diese Blumen können in einer Strecke der Farben, einschließlich Gelbes und Rotes auftreten, und sie sind im Waldland und in teilweise schraffierten Bereichen allgemein. Wilde Primeln benutzt einmal, um cowslip Wein zu bilden, obgleich diese heute weniger allgemein ist.

Die wilde Primel auch benutzt worden medizinisch in einigen Teilen von England. Verschiedene Vorbereitungen von cowslip benutzt, um neurologische Bedingungen wie Tremor, Kopfschmerzen und Ergreifungen zu behandeln, und die Anlage benutzt auch, um ein Lösemittel für die Leute zu bilden, die unter Ansammlung leiden. Einige Herbalists benutzen noch cowslip in ihren Behandlungen, mit den Vorbereitungen, die von den Biokostspeichern und von den Praktikern von Kräutermedizin vorhanden sind. Cowslips kann im Garten als dekorative Anlagen auch kultiviert werden.

Die Sumpfringelblume oder die Caltha palustris ist ein anderes Betriebseingeborenes zur Nordhalbkugel, die manchmal als cowslip bekannt. Da der Name scheinen vorzuschlagen, sind diese Anlagen zur Feuchtigkeit, swampy Bereiche mit Losen Farbton gebürtig. Sie sind in der Butterblumefamilie, entwickelnden kleinen fast in den Rundschreibenblättern und in den hellen gelben Blumen. Eine allgemeine Umwelt für die Sumpfringelblume ist entlang der Seite der Straße in den Bereichen mit Entwässerungsgräben, da die Anlagen in der swampy Umwelt des Abzugsgrabens vorwärtskommen können.

Ein anderer Kämpfer für den Titel “cowslip† ist das Virginia cowslip oder das Mertensia virginica. Diese Anlage ist nach Nordamerika gebürtig, und sie benutzt von etwas indianischen Bevölkerungen für ärztliche behandlungen. Diese Anlagen produzieren die hellen blauen Blumen, die vage wie Glocken aussehen und erklären den wechselnden allgemeinen Namen von Virginiabluebell. Anlagen in der Klasse Dodecatheon, auch in der Primelfamilie, auch gekennzeichnet manchmal als amerikanische cowslips oder Schießensterne im Hinweis auf der unterscheidenden gebogenen Form ihrer Blumen.