Was ist Crataegus?

Crataegus ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Rosaceaefamilie ist-. Sie enthält zwischen 200 und 1.000 Sorten, abhängig von dem Klassifizierungssystem, das benutzt, um die Anlagen zu beschreiben. Die meisten sind Laubbäume oder Sträuche, die zu Nordamerika und zu den Teilen von China gebürtig sind. Sie haben dornige Niederlassungen, weiße Blumen und Früchte, die kleinen roten Äpfeln ähneln. Diese Klasse der Anlagen ist für Insektschaden und pilzartige Krankheiten anfällig.

Die Namenscrataegus ist eine griechische Wortbedeutung „blühender Dorn,“, die passend die Sorte innerhalb dieser Klasse beschreibt. Der allgemeine Name für diese Klasse ist Weißdorn oder thornapple. Einige der Sorte in dieser Klasse mit.einschließen C. pinnatifida, C. monogyna und C. intricata.

Einige Bäume in dieser Klasse benutzt worden in der traditionellen chinesischen Medizin für ihre möglichen Nutzen für die Gesundheit. Die Kräutermedizin, die vom Crataegus pinnatifida Baum abgeleitet, benutzt, um in der Verdauung zu helfen und Herzfunktion zu verbessern. Es geglaubt, dass die Auszüge auch Reiche in den Flavonoiden sind, die starke Antioxydantien sind.

Es gibt einige Sorten, die bei der Landschaftsgestaltung verwendet, einschließlich Crataegus monogyna. Es wächst ungefähr 33 Fuß (10 m) in der Höhe und hat eine Verbreitung von 25 Fuß (8 m). Diese Sorte hat eine gerundete Form und ist laubwechselnd. Die glatten grünen Blätter sind tief lappig und angebracht zu den Niederlassungen r, die dicht mit den Dornen umfaßt. Weiße wohlriechende Blumen blühen im späten Frühling und gefolgt von den kleinen roten Früchten.

Die meisten Sorten in dieser Klasse wachsen gut in den meisten Bodenarten. Ob es Lehm, Sand oder Lehm ist, solange der Boden gut-abläßt, tun der Crataegusstrauch oder -baum fein. Der pH des Bodens ist nicht ein Interesse auch nicht, da die meisten Sorten gut in den säurehaltigen oder alkalischen Bedingungen tun. Auch diese Klasse kann in den Bereichen mit direktem Tageslicht oder teilweisem Farbton wachsen.

Die größte Sorge mit wachsenden Anlagen in der Crataegusklasse ist Betriebskrankheiten, besonders fireblight. Fireblight ist eine bakterielle Infektion, die durch das Bakterium Erwinia amylovora verursacht. Es produziert eine braune wässrige Substanz, die von den Niederlassungen und vom Stamm ausscheidet. Blätter und Früchte werden verwelkt und erscheinen Braun oder versengten.

Ein anderes Interesse ist Insektschaden von den Blattläuse, von den Gleiskettenfahrzeugen und von den Abschürfungscherflein. Blattläuse und Gleiskettenfahrzeuge einziehen auf die Blätter des Baums, während Abschürfungscherflein Stämme und Blätter verzerren, indem sie Büschel des zuckerhaltigen Materials bilden, die in Drehknöpfe oder in Stösse verhärten. Blattläuse lassen auch einen klebrigen Rückstand auf dem Baum, der Form anzieht.