Was ist Crepis?

Crepis ist eine große Klasse der blühender Pflanzen mit einer geschätzten 200 Sorte, die in vielen Regionen der Welt gefunden. Während die meisten Sorten als Unkräuter angesehen, haben einige auch kulinarischen Gebrauch und können durch wildcrafters als Quelle der Nahrung verwendet werden. Diese Anlagen neigen zu kolonisieren, wenn sie finden, dass eine Umwelt, die ihre Bedürfnisse erfüllt und Sein, sie zu kennzeichnen für die Gärtner nützlich sein können, die eine Invasion der Unkräuter beschäftigen.

Mitglieder dieser Klasse ähneln oberflächlich Löwenzahn und verwechselt manchmal für sie. Wie Löwenzahn lassen sie helle gelbe Blumen und ihre Blätter wachsen in den niedrigen Rosetten. Crepissorten produzieren ausbreitenstämme und unterscheiden sie aus Löwenzahn, und sie produzieren auch mehrfache Blumen pro Anlage, eine andere unterscheidene Eigenschaft. Die Stämme können ziemlich hoch wachsen und sind sehr steif. Die Blätter sind lang und zu stacheligem, abhängig von der Sorte lappig und können, den Stämmen, sowie in der basalen Rosette anzuhaften gefunden werden.

Diese Mitglieder der Asterfamilie sind zu den Schmetterlingen und zu einigen anderen Insekten resultierend aus ihrer fetten Farbe attraktiv. Sie bekannt durch allgemeine Namen wie Bart und hawksbeard des Falken und können in der landwirtschaftlichen und städtischen Umwelt gefunden werden. In den landwirtschaftlichen Gemeinschaften gefunden Crepissorten am allgemeinsten entlang Abzugsgräben und in den Weiden. Sie können Felder auch eindringen und ein Problem in den Gärten werden, da sie den reichen, feuchten Boden schätzen, der von den Landwirten aufgebaut und die Gärtner, um ihre Anlagen zu stützen.

In der städtischen Umwelt kann Crepis beschmutztes Drängen um Stadtbäume und in den flowerboxes häufig sein. Die Anlagen können ein Problem in den städtischen Parks auch werden und das Mähen und die Wartung, die, neigt hinunter weniger robuste konkurrierende Anlagen zu halten, zusammen mit der Bewässerung nutzen. Die Anlagen können, abhängig von der Sorte jährlich oder beständig sein und produzieren kleine zerstreute Hauche der Samen und sie in der Umwelt weit zerstreuen lassen.

Crepisbevölkerungen zu halten unten, wenn sie unerwünscht sind, kann eine Herausforderung sein. Die Anlagen hochzuziehen und das Mach's gut, um die gesamte Wurzel auszuziehen ist ein wichtiger Schritt und sollte im frühen Frühling getan werden, bevor die Anlagen eine Wahrscheinlichkeit haben zu gehen zu säen. Using Unkrautsperren und das Pflanzen der schnell wachsenden Anlagen, die für Betriebsmittel konkurrieren, kann nützlich auch sein. Es ist möglich, diese Anlagen mit Herbiziden zu zielen, aber dieses kann gewünschte Anlagen und um im Garten auch beschädigen.

Essbare Sorten haben essbare Blätter und Eintragfäden. Sie können in den Salaten benutzt werden und ein bitteres Aroma addieren. Einige Sorten sind bitterer, als andere und Wachstumsbedingungen eine Auswirkung auf das Aroma auch haben können.