Was ist Cynara?

Cynara ist die Klasse Name für eine Gruppe von ungefähr 10 Sorten beständige blühende Pflanzen. Als Teil der Asteraceaefamilie bilden die Blumen der verschiedenen Sorte von Cynara Distel-wie Büschel an den Enden der hohen Stämme, häufig mit essbaren Blumeköpfen. Distel-wie Blumen in der Farbe purpurrot im Allgemeinen sein. Diese mehrjährigen Pflanzen es vorziehen se, auf sunlit Steigungen und den Wiesen des Mittelmeerraumes, der Kanarischen Inseln und der nordwestlichen Teile von Afrika zu wachsen. Einige der populäreren Sorte von Cynara mit.einschließen das C. cardunculus oder Karde; der c.scolymus oder Kugelartischocke; und C. humilis oder die wilde Distel.

Die verschiedenen Sorten von Cynara wachsen im vollen Tageslicht, weg von leistungsfähigen Windboen am besten. Diese Klasse der mehrjähriger Pflanzen bevorzugt auch gut-abgelassenen Boden, der fruchtbar ist. Einige Krankheiten und Plagen stören diese Klasse der Anlagen, einschließlich Grauschimmel, Blattläuse, Metallklumpen und Wurzelfäule.

Als hohe, blühende Pflanzen, Cynara gewachsen häufig entlang den äußeren Rändern der Blumenbetten. Sie anzieht Insekte, wie Bienen und Schmetterlinge d. Zusätzlich sind die Blumen häufig benutzt, in getrocknet, Ornamental, Blumenvorbereitungen. Im Allgemeinen für optimales Laub, sollten die blühenden Stämme entfernt werden, wenn sie während der warmen Sommermonate auftauchen. Auch in den kalten Temperaturen, sollten die Wurzeln mit einer schützenden Schicht Laubdecke umfaßt werden.

Einige Sorten Cynara haben Gebrauch über dem einer dekorativen Blume hinaus. Z.B. können die Blumen und die Stämme der Karde gedämpft werden oder gebraten werden und dann gegessen werden. Einige Leute behaupten die Stämme haben sogar ein Aroma, das dem der gedämpften Artischocken ähnlich ist. In einigen Ländern in Europa, benutzt die Enzyme von der Karde, um Käse zu gerinnen. Die Käse, die in dieser Weise produziert, haben ein erdiges Aroma und gelten als eine Zartheit.

The Globe-Artischocke ist hauptsächlich, was Leute kaufen und verbrauchen, wann sie Artischocken von den Gemischtwarenladen kaufen. Wenn sie in der Blüte verlassen, haben die Artischocke ein Purpur Distel-wie Blume über ihr. Wenn sie geerntet, kann die Artischocke gedämpft werden, sautéed oder gebraten werden. Die Blätter können in kochendem Wasser auch durchgesickert werden und benutzt werden, um einen Kräutertee zu bilden.

Die meisten Sorten Cynara haben einen Wirkanteil, der cynarin genannt. In der homöopathischen Gemeinschaft geglaubt es, um den Fluss der Galle zu fördern. Infolgedessen gedacht es, um bei der Verdauung zu helfen und die Funktion der Leber und der Abschürfungblase zu verbessern. Die Öle der Anlage gedacht auch, um Cholesterin zu senken.