Was ist Cyrtanthus?

Cyrtanthus ist eine Klasse der Anlagen, die der Amaryllidaceaefamilie gehören. Die Klasse umfaßt ungefähr 60 Sorten Knollenpflanzen und gilt als die family’s größte Klasse. Die meisten Sorten sind zu südlichem und zu den Ostteilen von Afrika, mit der höchsten Konzentration der Sorte endemisch, die in den südlichen Teilen östlichem Kap gefunden. In Südafrika kann Sorte über allen neun Provinzen und Halt in einer großen Auswahl Lebensräumen gefunden werden. Einige können gesehenes Wachsen auf den Bänken der feuchten buschigen Ströme, Auftreten als epiphytes oder Wachsen auf einer anderen Anlage sein. Einerseits gibt es Sorten, die innen Wüste-wie Bedingungen wachsen.

Abhängig von seinem Wachstumzyklus können die 60 Sorten von Cyrtanthus entsprechend zwei Kategorien eingestuft werden: laubwechselnd und immergrün. Laubwechselnde Sorte kann in Winter-wachsende und Sommer-wachsende Sorte weiter kategorisiert werden. Jene Sorten, die im Winter wachsen, gefunden meistens im südlichen Kap, während die Sommer-wachsenden Sorten in Süd-, Ost- und Nordsüdafrika gefunden. Immergrüne Sorten von Cyrtanthus gefunden auch in südlichem und in den Ostteilen des Landes. Dieses mit.einschließt C. mackenii und C. brachyscyphus, während eine Ausnahme-c hrend. herrei-kann im Nordkap gefunden werden.

In körperlichen Eigenschaften ausgedrückt unterschieden Sorten in der Cyrtanthus Klasse in hohem Grade. Einige Blumen sind, wie mit die C. guthrieae Sorte, alias die bredasdorp Lilie, während einige glockenförmige Blumen haben, wie das C. breviflorus sternförmig. Andere Sorten wie das C. falcatus haben Trompete-geformte Blumen, während die C. mackenii Sorten die Röhrenproduzieren. Sogar neigen die Blätter und die Stiele der Blumen, die in dieser Klasse gehören, von Sorte zu Sorten zu schwanken. Einige haben grass-like Blätter, wie C. leucanthus, während andere die ausgedehnten und verdrehten Blätter haben, wie C. herrei.

Die meiste Sorte Cyrtanthus kann in, seinem Lebensraum natürlich zu wachsen gefunden werden; man kann diese Anlagen in der Bearbeitung selten finden. Viele Sorten sind nicht weithin bekannt, weil nur einige allgemeiner Bearbeitung gut anpassen können. Diese Anlagen in der fremden Umwelt zu wachsen ist eine genaue Wissenschaft. Folglich kann der Sorte, die dieser Klasse gehört, gewöhnlich nur gefunden werden kultiviert von den Fachmannzüchtern, die diese Arten der wohlen Anlagen extrem verstehen.

Eine Herausforderung zu den Horticulturists z.B. ist die Tatsache, dass viele Sorten, die der Cyrtanthus Klasse gehören, für die Narzissebirnenfliege anfällig sind. Dieses ist besonders heikel, weil die Larven grössere Birnen getrennt in Angriff nehmen können. Eine won’t sogar Nachricht, dass die Anlage bis seine Blätter geplagt, sterben und seine Birne zeigt einer Anzeige, dass sie vom Innere gegessen.