Was ist Delonix?

Delonix ist eine Klasse der blühenden Bäume in der Erbsenfamilie, gebürtig zu den östlichen Regionen von Afrika, sowie Madagaskar. Einige Sorten verbreitet als Zierpflanzen in den Regionen außerhalb der gebürtigen Strecke dieser Klasse. D. regia, das königliche poinciana oder das extravagant, ist vermutlich das weit bebaute Mitglied dieser Klasse. Baumschulen können Sämlinge in den Regionen tragen, in denen diese Bäume sicher gewachsen werden können, und es ist auch möglich, Sämlinge und Samen von den Lieferanten, sowie zu bestellen, um Samen mit anderen Gärtnern zu handeln.

Mitglieder dieser Klasse können Höhen von bis 40 Fuß (12 Meter) erreichen, mit einer sehr ausgedehnten ausgebreiteten Überdachung, die häufig viel breiter ist, als der Baum ist hoch. Die Blätter sind gefiedert, oder Spitzen-, den zahlreichen Blättchen, die symmetrisch in den Reihen gekleidet, und aus den Bäumen bestehend sehr bunte rote oder orange Blumen produzieren. Die fetten Blumen entwickeln schließlich zu den langen waldigen Hülsen, wie denen, die in andere Mitglieder der Erbsenfamilie gesehen, wenn jede Hülse einige Samen enthält.

Diese Anlagen angepasst Klimata wie denen t, die im Staat-Landwirtschaftsministerium (USDA) gefunden Zonen 10 und 11, obgleich einige Leute Erfolg haben, sie zu wachsen in Zone neun. In den Klimata, in denen das Wetter ziemlich konstant bleibt, sind die Bäume immergrün. In den Regionen mit einer Trockenzeit, ist Delonix während der Trockenzeit laubwechselnd und Blätter treiben heraus wieder, wenn regnerisches Wetter zurückgeht.

Die Delonixsorten sind überhaupt nicht der tolerante Frost, und sie benötigen volle Sonne und reichen, gut-abgelassenen Boden zu wachsen. Es ist wichtig sie, zu den Strukturen zu nah zu pflanzen zu vermeiden, da die Wurzeln Invasions- und Unterbrechungs werden können. Andere Anlagen mit auffälligen Blumen wie Hibiscusen können gute Begleiteranpflanzungen bilden, oder Gärtner können überwundenes tropisches zu den subtropischen Anlagen verwenden, um, von den fetten, bunten Blumen abzulenken zu vermeiden. Irgendeine Sorte kann von gelegentlicher Beschneidung profitieren, um die Überdachung zu formen und empfindliche Glieder zu entfernen, bevor sie abbrechen.

Gärtner können Delonix aus Samen produzieren. In den Regionen, in denen die Bäume wild sind, können Samen bereitwillig gesammelt werden, und Gärtnerkultivierungsanlagen außerhalb der gebürtigen Strecke sind häufig glücklich, Samen mit anderen Gärtnern auszutauschen. Die Samen müssen warme, feuchte Bedingungen keimen und sollten innerhalb eines Gewächshauses gekeimt werden. Sobald der Delonix Sprössling sät, können sie zuhause gehalten werden, während sie zu den Sämlingen entwickeln, und dann stufenweise weg verhärtet werden, durch die Tage äußer und die Nächte nach innen verbringen, um sie das Klima zu gewöhnen, vor sie draußen verpflanzen.