Was ist Diammonium-Phosphatdüngemittel?

Diammoniumphosphatdüngemittel ist- eine Betriebsnahrung, die im Mineralphosphor reich ist-. Es ist unter Landwirten in der Produktion der Korn- und Reihengetreide, wie Mais, Weizen, Roggen und etwas Rasengräser am meisten benutzt. Einige Landwirte können beschließen, diese Art der Betriebsnahrung mit anderen Düngemittelformen zu mischen, um die spezifischen Bedürfnisse ihrer Getreide und Bodens zu erfüllen. Es kann using eine Vielzahl von Methoden vor, während angewandt sein oder, nachdem Getreide gepflanzt worden.

Der chemische Aufbau des Diammoniumphosphatdüngemittels ist- 18-46-0. Diese Zahlen anzeigen, dass jeder Beutel des Düngemittels den 18% Stickstoff enthält, den 46% Phosphor und kein Kalium n. Stickstoff ist für gesundes Blatt- und Blumenwachstum wesentlich, wenn er auf Rasen und Gärten verwendet, und Phosphor verursacht die starken und durchdachten Wurzelsystemsstrukturen. Einige Beutel können den bis 2% Schwefel auch enthalten, der auch Nährstoffe dem Boden hinzufügt.

Diese Art des Düngemittels ist häufig benutzt, Reihengetreide, kleine Korngetreide und Futtergetreide einzuziehen, das viel unterschiedliche Vielzahl des Rasengrases einschließt. Phosphat ist zum gesunden Betriebswachstum wesentlich, und kann die Fähigkeit der Anlagen verbessern, extremen Temperaturen, wie Kälte und Hitze zu widerstehen. Es verbessert auch ihre Wasser-Leistungsfähigkeit und bildet sie Dürre tolerant. Laubwachstum erhöht gewöhnlich außerdem, wenn solch ein schweres Düngemittel des Phosphors angewandt ist und lässt Diammonium, Düngemittel zu phosphatieren eine populäre Wahl für die meisten Landwirte.

Dieses chemische Mittel kann mit anderen Düngemitteln auch gemischt werden, wie vom Landwirt gebraucht, der es verwendet. Abhängig von den Arten der Getreide, die gepflanzt und der Qualität des Bodens, in der sie gelegt, ob säurehaltig oder alkalisch, eine andere Mischung der Nährstoffe für verschiedene gepflanzte Felder erfordert werden kann. Diammoniumphosphatdüngemittel kann verwendet in Verbindung mit schweren Mischungen des Kaliums oder mit anderen Stickstoffreichbestandteilen. Das Düngemittel verkauft im Allgemeinen in einer trockenen Tablettenform oder in einer Flüssigkeit, und sollte mit anderen ähnlich vorbereiteten Substanzen kombiniert werden.

Das Sendungsverbreiten, die seitliche Behandlung und die Streifenbildung sind alle die allgemeinen Methoden, die angewendet, um Diammoniumphosphatdüngemittel in der Tablettenform aufzutragen. Das Sendungsverbreiten verwendet ein kleines, Weg hinter Zufuhr mit einem Handgriff, der einer Schubkarre ähnelt. Das Düngemittel, einmal gegossen in das zentrale Sortierfach, konzentriert unten in einen Verteilungsbehälter, der dann die Nahrungsmitteltabletten gleichmäßig heraus auf beiden Seiten der Spreizers schleudert. Vor der Abdeckung mit, Schmutz seitliche Behandlung mit.einbezieht einen kleinen Ring um jede Anlage zu graben n und ihn mit Düngemittel zu füllen. Streifenbildung ist ähnlich, aber eine Reihe gegraben hinunter eine Länge der Anlagen anstelle von um jedem Stiel einzeln und gefüllt dann mit Tabletten.