Was ist Dianella?

Die Dianella-Anlage, auch angerufen die Flachslilie und andere Namen, ist ein immergrünes beständiges Eingeborenes zu Australien, zu Neuseeland und zu den Pazifikinseln. Diese blühenden Pflanzen enthalten eine geschätzte 25 bis 30 Sorte innerhalb der Hemerocallidaceaefamilie, wenn etwas Vielzahl weg zur Phormiaceae Familie ausbreitet. Dianella zusammenhängt mit Anlagen wie der daylily innen Hemerocallidaceaefamilie, während die Phormiaceae Familie allgemein Anlagen mit den langen, leathery Blättern mit.einschließt. Die Dianella gekennzeichnet gut durch seine langen, sword-shaped, Grünen und Weißblätter. Während des Frühlinges und die Sommerperiode, blaue oder violette Blumen der dianellas Blüte zusammen mit blauen Beeren.

Diese Blumen kategorisiert häufig in unterschiedliche Vielzahl, einschließlich Dianella variegata, Dianella caerulea und Dianella ensifolia, um einige zu nennen. Diese Arten der Landschaftsgestaltung der Anlagen haben Ähnlichkeiten wie grass-like Eigenschaften, die sie kompatibel für das Pflanzen als Ränder bilden. Die Blumen von Dianella können dekorative Qualitäten jedem möglichem Rasen auch hinzufügen.

Einige Unterschiede existieren zwischen den Arten der Flachslilien, einschließlich Größe, Form, Blütenzeit und Farbe. Ursprünglich von Südostaustralien und von Tasmanien, Dianella variegata Eigenschaften Bügel-wie Blätter, die in Grün mit den weißen oder gelben Streifen kommen. Sein Laub, das bis 2 Fuß wachsen kann, das hoch ist (ungefähr 0.6 m), überlebt die Temperaturen, die von 20 Graden Fahrenheit reichen (- 3.9 Grad Celsius-) bis zu Wärmer als 40 Grade Fahrenheit (4.5 Grad Celsius-). Die violetten Blumen von Dianella variegata erscheinen bis zum der Frühlingsjahreszeit, gefolgt von einem Getreide der tiefen blauen, ovalgeschnittenen Beeren während des Sommers. sterben die Blüte und die Beeren weg im Winter.

Dianella caerulea, durch Kontrast, produziert blaugrünes, Bügel-wie Blätter, die in den Büscheln wachsen. Wie die veränderte Version der Flachslilie, blüht diese blaue Flachslilie normalerweise lila Blumen und Beeren, die während der Winterjahreszeit verschwinden. Auch, hagelnd von Australien, wächst Laub dieser Flachslilie bis 3 hohes Fuß (ungefähr 0.9 m).

Eine andere Art, Dianella ensifolia, erscheint mit den bläulich-grünen, sword-like Blättern, die den anderen Flachslilien ähnlich sind. Die Anlage hochragt über die veränderten und caerulea blühenden Pflanzen lea, weil sie bis 6 hohes Fuß wächst (ungefähr 1.8 m) und ähnelt ein wenig Bambus. Lavendelblumen und runde, blaue Beeren beherrschen die Anlage während der Sommermonate. Wintertemperaturen beeinflussen nicht der Flachsdie blätter und die Stämme Lilie, da sie den Temperaturen widerstehen, die von 15 bis 20 Grade Fahrenheit reichen (- 9.4 bis -6.6 Grad Celsius-).

Unabhängig davon Vielzahl vorwärtskommen diese blühenden Pflanzen der Hemerocallidaceae- und Phormiaceaefamilien gut im teilweisen Farbton und im Tageslicht, während das Wetter während des Pflanzens von Zeit kalt bleibt. Düngemittel, das im Stickstoff, im Kalium und in den phosphorigen Hilfen reich ist, gesunde blühende Pflanzen sicherzustellen. Flachslilien benötigen nur Licht zum Mittel, das jeden anderen Tag für Ernährung wässert. Zusätzlich zu benannt werden die blaue Flachslilie oder die veränderte Flachslilie, Dianella alias ist die tasmanische Flachslilie, die Paroo Lilie, der RegenschirmDracaena und die Neuseeland-Lilie.