Was ist Diascia?

Diascia, manchmal genannt twinspur, ist eine Klasse von ungefähr 70 Sorten Scrophulariaceaefamilie, eine beständige Anlage, die zu den südlichen Regionen von Afrika gebürtig ist. Vor 1985 kultiviert diascia nicht allgemein, außerhalb seines gebürtigen Lebensraums aber geworden stufenweise eine in zunehmendem Maße populäre blühende Pflanze auf einem weltweiten Niveau. Der späte Hector Harrison von Appleby, Nordlincolnshire, England, züchtete viele verschiedenen Mischlinge von diascia, mit dem Ergebnis einiger Kulturvarietäten, die vorgewählt worden und genannt worden. Die Anlage ist für Gebrauch in hängenden Körben, Fensterkästen und als Bettwäscheanlagen verwendbar. Harrison erhöhte die Farbenstrecke auf Erzeugnisblüten von weißem, von rosafarbenem, von Rotem, von korallenrotem, Aprikose, Rosa und Flieder.

Twinspur bezieht die zwei Sporne, die auf der Rückseite der Blume gelegen sind und normalerweise unten zeigt. Die Sporne enthalten Öl, das durch Bienen der rediviva Sorte gesammelt. Diese Biene hat besonders lange Vorderbeine, zwecks das Öl zu sammeln und geglaubt, mit den Anlagen Co-entwickelt zu haben.

Die meisten Sorten diascia sind straggling Anlagen, die no more als ungefähr 12 bis 18 Zoll (30 bis 45 cm) in der Höhe erreichen. Einige diascias produzieren einiges lockeres abstammt eine Krone und andere, die mittels der stolons verbreitet. Die Korolla ist normalerweise in der beständigen Sorte, die am allgemeinsten kultiviert, mit fünf Vorsprung rosafarbenes gefärbt oder rosafarben. Flecken der Öldrüsen scheinen, dunkles Purpurrotes zu sein und konnten die Blumen von einigen Sorten in der Farbe Doppel schauen lassen. Die Blumen gekeimt in den losen Terminalracemes.

Häufig behandelt als Jahrbuch, ist diascia wirklich eine kurzlebige mehrjährige Pflanze. In vielen Plätzen blühen diese Anlagen gewöhnlich durch einige helle Fröste bis späten Herbst. Die Anlagen sollten nach innen in eine unbeheizte aber über-einfrierende Umwelt im Winter genommen werden. Sie gehen durch die Wintermonate halb-schlafend und zurückgehen zu im Früjahr blühen ET1_0_. Sie können als Jahrbücher auch behandelt werden und weggeworfen werden.

Der meiste diascia Anfang von den Ausschnitten, weil Samen für die Anlage nicht häufig verkauft. Wenn Samen gefunden werden können, ist die beste Zeit für Säen sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frost. Diascia benötigt Licht zu keimen, also sollten die Samen in sterilen Pottingboden leicht betätigt werden. Der Boden sollte feucht gehalten werden, und Keimung sollte in ungefähr drei Wochen auftreten.

Diascia erfordert etwas helle Düngung, besonders wenn es in Behälter und in Körbe gelegt. Zu viel Düngung produziert mehr Laub als Blumen, also sollte ein Niedrigstickstoff Düngemittel mit Mäßigung benutzt werden. Die Anlagen sollten, feucht gehalten werden aber sollten nicht über-gewässert werden. Die Anlagen zurück schneiden, wenn sie lanky erhalten, anregt vollere Anlagen mit mehr Blumen r.