Was ist Dicentra?

Dicentra ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Fumariaceaefamilie ist-. Er enthält ungefähr 20 Sorten jährliche und beständige Kräuter, die nach Nordamerika und Asien gebürtig sind. Diese Anlagen haben Petersilie-wie Laub und wölbenstämme, die heart-shaped Blumen baumeln. Landschaftsgestalter benutzen diese Anlagen in den Blumenbetten, Ränder oder als Grundabdeckung. Die meisten Anlagen in der Dicentraklasse sind einfach beizubehalten, aber sie sind gegen den Schaden empfindlilch, der durch Metallklumpen verursacht.

Die Klasse Name abgeleitet von den Griechewörtern DIS und vom kentron, die „zweimal“ und „Sporn übersetzen,“ beziehungsweise e. Dieses beschreibt die zwei Sporne auf jeder Blume. Der allgemeine Name für diese Anlagen ist blutendes Herz. Einige Sorten haben Veränderungen des allgemeinen Namens, einschließlich Dicentra Formosa, der allgemein westliches blutendes Herz genannt.

Die meisten Anlagen in dieser Klasse wachsen in den laubwechselnden Wäldern von Kanada, von Vereinigten Staaten und von Ostasien. Dicentra peregrina verteilt über Sibirien und Japan. Dicentra canadensis bevölkert die Landschaft zwischen Quebec und Manitoba und den Bereich, der nach Georgia und Missouri Süd ist. Dicentra pauciflora ist zu Oregon und zu Kalifornien gebürtig.

Eine allgemein bebaute Sorte ist Dicentra spectabilis. Sie wächst ungefähr 4 Fuß (1.2 m) in der Höhe und in den Verbreitungen ungefähr 1.5 Fuß (0.45 m). Das Laub besteht aus hellgrünen Blättern, die geteilt. Einige Stämme steigen über das Laub und stützen die Blumen.

Die Blumen sind das raceme und bedeuten, dass einige kurze Stiele entlang dem Stamm keimen. D. spectabilis blüht rosafarbene und weiße Blumen im späten Frühling und im Frühsommer. Eine Vielzahl von D. scandens produziert gelbe Blumen, während D. eximia purpurrote Blumen blüht.

D. spectabilis erfordert gut-ablassend, fruchtbarer Boden, der etwas säurehaltig ist. Lehmiger und Lehmboden ist fein, solange die korrekten Änderungen addiert. Diese Art des blutenden Herzens kann in einem teilweise schattierten Bereich oder in vorwärtskommen, der vollem Tageslicht ausgesetzt. Es empfohlen, um diese Anlage im späten Herbst zu beschneiden.

Die beste Weise, D. spectabilis fortzupflanzen ist durch Abteilung. Normalerweise geentwurzelt die gesamte Anlage, bevor die Abteilung gebildet. Wenn die Wurzeln nicht starke die sind, kann die Abteilung eigenhändig gebildet werden. Wenn nicht, benutzt ein scharfes Messer.

Das allgemeinste Problem, das mit dieser Anlage angetroffen, ist Schaden von den Metallklumpen. Gewöhnlich essen Metallklumpen die Blätter oder die Blumen der Anlage. Zeichen der Plage umfassen Schlammspuren auf Niederlassungen oder Blättern. Die beste Weise, Plage zu verhindern ist, Fallen oder Schädlingsbekämpfungsmittel zu benutzen.