Was ist Dichondra?

Dichondra ist eine kleine Klasse der herbaceous Anlagen im Convolvulaceae oder in der Winde, Familie der Anlagen. Sie produzieren Blumen, aber sind für ihr kleines am bekanntesten, immergrün, Auflage-geformte Blätter der Lilie. Die Anlagen wachsen in den wärmeren Klimata und können als Ersatz für Grasrasen, ideal in den Plätzen verwendet werden, die wenig Fußverkehr erhalten. In einigen Teilen der Welt, gelten sie als ein Unkraut.

Die Blätter von Dichondra sind 0.6 bis 2 Zoll (1.6 bis 5 cm) weit, und geformt wie eine Lilienauflage oder eine Niere. Die Anlagen verbreiteten durch ihre Kriechenstämme. Sie sind ein häufiger Eindringling der Grasrasen in Florida.

In der Mitte der 90er-Jahre gewachsen worden diese mehrjährigen Pflanzen weit als Rasenersatz in Südkalifornien. Sie fielen aus der Bevorzugung heraus wegen der Angriffe der Insekte und der Krankheiten. Dichondra verkauft noch als Rasenersatz. Mit schwerer chemischer Wartung und Sorgfalt kann es einen guten Rasen bilden, wenn es unter den korrekten Bedingungen gewachsen.

Die Anlagen tun gut im vollen Sonne- oder Teilfarbton. Sie zulassen nicht schweren Fußverkehr, jedoch h. Die besten Plätze, zum von Dichondra zu wachsen sind um Sprungbrett oder Baumstämme oder in den Bereichen des Yard, die wenig Verkehr empfangen. Die Anlagen zulassen im Allgemeinen Temperaturen unten zu 20° zu 25°F (- 6.7° zu -3.9°C) mit nur minimalem Schaden der Blätter.

Dichondra erfordert durchaus eine Spitze der Feuchtigkeit. Es ist wichtig, dass die Anlagen gänzlich, auf einer seltenen Basis, mit mindestens 1 Zoll (2.5 cm) Wasser gewässert, eher als etwas Wasser häufig, empfangend. Wenn die letzte Methode der Bewässerung angewendet, werden die Anlagen gegen Infektion durch pathogene Organismen viel empfindlilcher. Sie müssen auch mit Stickstoff, ausgenommen an den Sommer häufig befruchtet werden, als die Temperaturen hoch sind. Es empfohlen, um das Düngemittel der Anlagen, mit Wasser weg zu waschen, nachdem das Verfahren fertig ist.

Um einen Dichondra Rasen zu beginnen, ist es am einfachsten den vorhandenen Rasen mit Herbizid weg zu töten. Dann sollte man wässern und die Unkräuter, die im Boden wachsen lassen bereits vorhanden sind. Nachdem diese getötet worden, sollte das Bodenbett gegraben werden und ausgeglichen werden. Dichondra Samen sollten gepflanzt werden und fortwährend feucht gehalten werden, bis kleine Anlagen sichtbar sind. Der Gärtner kann die Frequenz der Bewässerung dann verringern.

Quellen schwanken auf die Notwendigkeit, diesen Rasenersatz zu mähen. Einige empfehlen, alle zwei Wochen zu mähen, um Unkräuter zu steuern. Der Mäher sollte auf ½ 1 zu 2 Zoll (3  ¾ bis 5 cm) während des Sommer- und  ¾zoll (1.9 cm) im Winter eingestellt werden. Ein sollte Blechschrott vom Mäher nicht ansammeln lassen, da sie die Verbreitung von Krankheiten erleichtern können.

Flohkäferplagen gewesen ein Fluch für viele Leute mit diesen Arten der Rasen. Die Insekte gefahren viele Leute zurück zu Grasrasen. Wenn Sie früh jedoch diese Insekte ermittelt, kann mit Insektenvertilgungsmitteln getötet werden. Wenn sie nicht ermittelt, können sie einen Dichondra Rasen zerstören.