Was ist Dimorphotheca?

Dimorphotheca ist eine kleine Klasse der blühender Pflanzen in der Astereaceae Familie. Sie sind zum südlichen Afrika gebürtig, aber gewachsen weit als Ornamentals für ihre hellen orange, gelben oder weißen Blumen. Die Anlagen gut-angepasst Wachstum in den heißen, trockenen Klimata n und können Frühlingsfarbe zu den xeriscape Anpflanzungen in den Wüstenbereichen zur Verfügung stellen. Allgemein bekannt als das afrikanische Gänseblümchen oder die Kapringelblume, geworden diese Arten der Anlagen in den westlichen US eingebürgert und können in den warmen Klimata Invasions sein.

Es gibt einige Sorten Dimorphotheca, die gartenbaulich gewachsen. Das allgemeinste ist der Dimorphotheca, der sinuate ist, häufiger bekannt als glanduläre Kapringelblume. Ein wechselnder wissenschaftlicher Name für diese Anlage ist Dimorphotheca aurantiaca. Andere Anlagen teilen den allgemeinen Namen des afrikanischen Gänseblümchens, einschließlich blühende Pflanzen in der Klasse Osteospermum.

Diese haarigen Anlagen sind Jahrbücher und leben nicht länger als ein Jahr. Sie entwickeln sind 1 bis 1.5 ft (0.3-0.45 m) hoch und ausgebreitet im Allgemeinen et. Jede Anlage produziert mehrfache Blumen, jede, die auf einem einzelnen Stiel wächst. Die Blumen sind 2.4 bis 5.6 (6-14 cm) weit. Zusätzlich zu für Farbe in den sonnigen Blumenbetten verwendet werden, benutzt afrikanische Gänseblümchen auch als Schnittblumen.

Dimorphothecaanlagen haben einen äußeren und inneren Ring der Blumen. Sie produzieren zwei verschiedene Arten Samen mit verschiedenen Keimunganforderungen, abhängig von denen Art der Blume die Samen aus produziert. Diese Veränderlichkeit hilft den Anlagen, in den extremen Klimata zu überleben. Die Samen auch überprüft worden als mögliche Getreidequelle für Samenöl.

In den Wüstenbereichen wie südlichem Arizona oder südlichem Afrika, keimen Dimorphothecasamen, wenn sie durch Fall- und Winterregen gewässert. Die Anlagen blühen ausgiebig im Früjahr. Wenn die Jahreszeit nicht sehr naß ist, müssen die Anlagen gewässert werden jede Woche. Sie wachsen, wenn Bedingungen vorteilhaft sind, dann überleben Dürre und Hitze als Samen. Samenköpfe sollten auf den Anlagen gelassen werden, also produzieren sie die Anlagen für das nächste Jahr.

Häufig in den kühleren Klimata, gekeimt Samen dieser afrikanischen Gänseblümchen zuhause, bevor Sämlinge heraus im Garten gepflanzt. Die Samen sollten an 68°F nach innen gepflanzt werden (20°C) oder in einem Gewächshaus vier Wochen vor dem geschätzten Datum des letzten Frosts. Die Anlagen sind nicht kaltes robustes und getötet werden durch einen Frost. Samen konnten den Winter überleben, wenn sie Fall auf bloßen Boden sind.

In diesen mäßigeren Regionen empfohlen Dimorphotheca als Jahrbuch für die heißen und trockenen Bedingungen. Die Anlagen müssen gewässert werden, während sie entwickeln. Sobald die Anlagen hergestellt geworden, sind sie wahrscheinlicher, etwas Vernachlässigung als andere Jahrbücher zu überleben.