Was ist Dioon?

Dioon ist eine Betriebsklasse, die aus palmlike Sträuchen besteht, die ein Teil der Zamiaceaefamilie sind-. Diese Klasse unterteilt normalerweise in zwei Gruppen zwei, basiert auf den körperlichen Eigenschaften der Anlagen. Die erste Gruppe, die D. meijiae und D. rzedowskii umfaßt, gekennzeichnet durch große Blätter, große Kegel und entwickelte Stämme. D. edule und D. merolae sind ein Teil der zweiten Gruppe, die kürzere Stämme, kleinere Blätter und kleine Kegel kennzeichnet. Die Anlagen sind nach Mexiko und Mittelamerika gebürtig und wachsen im Allgemeinen in den tropischen Wäldern.

D. edule, alias die reine Palme, ist eine Sorte innerhalb der dioon Klasse, die bei der Landschaftsgestaltung verwendet. Sie kann das Außenaussehen jedes möglichen Hauses auf einige Arten verbessern. D. edule reflektiert ein tropisches oder verlässt Umwelt, und es kann der Palmen stattfinden, wenn ein kleinerer Stamm gewünscht. Ob gepasst in Behälter und gesetzt an den Ecken oder in den Betten geordnet, dass Randfahrstraßen und Eingänge, Landschaftsgestalter einige Wahlen beim Arbeiten mit D. edule haben.

Im Allgemeinen entwickelt D. edule zu 11 Fuß in der Höhe (3.4 m), mit einem Stamm, der einen Fuß (30.5 cm) im Durchmesser erreichen kann. Jede Anlage hat ungefähr 20 Feder geformte Blätter, die sechs Fuß sind (1.8 m) in der Länge und enthalten ungefähr hundert einzelne Blättchen. Die Kegel produzieren Samen, die zu einem Jahr aufnehmen, um zu reifen.

Besondere Sorgfalt muss angewendet werden, wenn sie D. edule oder andere Sorte in der dioon Klasse behandelt. Die Blättchen der reinen Palme kennzeichnen scharfe Punkte, die ziemlich schmerzlich sein können, wenn die Haut gegen sie bürstet. Es empfohlen, um starke Arbeitshandschuhe bei der Gartenarbeit zu tragen um den Baum. Auch beim Pflanzen, sicherstellen, dass der Baum ein ausreichender Abstand von gehenden Wegen gesetzt. Beschneidung angefordert normalerweise e, wenn das Baumlaub in Richtung zu den Gehwegen verbreitet.

Eine charakteristische Eigenschaft der Anlagen in der dioon Klasse ist, dass die Samen in den Paaren produziert und essbar sind. Tatsächlich ist die griechische Übersetzung von dioon „zwei Eier“, und die griechische Übersetzung von edule ist „essbar.“ Normalerweise gerieben die Samen in kleine Teile und in gekochte innere Tortillas.

Anlagen innerhalb der dioon Klasse sind sehr robust. D. edule kann die Temperaturen überleben, die so niedrig sind wie 9°F (- 12.8°C) und in rauen Bodenzuständen vorwärtskommen. Unzulänglicher Nährboden ist nicht ein Interesse für das langsam wachsende D. edule, aber es erfordert Boden, der gut-abläßt. Obgleich die Sorte die tolerante Dürre ist, hervorquillt sie gewöhnlich nlich, wenn der Boden feucht ist. Die Anlage profitiert von der Anwendung der ausgeglichenen Düngemittel, die gewöhnlich einen gleichen Prozentsatz des Stickstoffes enthalten, phosphorig und des Kaliums.