Was ist Echium?

Echium ist eine Klasse der blühender Pflanzen mit einer geschätzten 60 einzelnen Sorte. Es ist ein Teil des Familie Boraginaceae, die Boragefamilie, alias die Vergissmeinnichtfamilie. Einige Echiumsorten kultiviert als Zierpflanzen in einigen Regionen der Welt, und in anderen Bereichen gelten sie als Invasionssorte. Für die Leute, die Bearbeitung einer Sorte in dieser Klasse betrachten, ist es eine gute Idee, Invasionssorteauflistungen auf der Region zu überprüfen, bevor es Samen oder Sämlinge kauft.

Diese Klasse ist zu Nordafrika, zu Europa und zu den Inseln, die in dieser Region der Welt gefunden gebürtig. Die Anlagen bevorzugen volle Sonne und groben, gut-abgelassenen Boden. Sie sind nicht über Nahrung sehr anspruchsvoll und haben durchschnittliche Wassernotwendigkeiten des Tiefs. Echium entwickelt, um in den rauen Bedingungen vorwärtszukommen und kann in einem Garten sehr erfolgreich sein, wenn es allein gelassen.

Das Aussehen abhängt von der Sorte, aber von den meisten hohen Spitzen des Erzeugnisses des Blaus zu den purpurroten Blumen, mit ausgedehnten Blättern n. Einige haben feine Haare auf ihren Blättern und Stämme und diese Haare können abbrechen und Hautentzündung in den Leuten verursachen, die gegen bürsten oder die Anlagen behandeln. Echiumsorten sind allgemein die Biennials und verbringen das erste Jahr Laub und die entwickelnden Blumen des zweiten Jahres heraus setzend. Einige können als Jahrbücher kultiviert werden.

Warme Klimata sind für viele Echiumsorten notwendig, obgleich andere angepasst, um an den kurzen Sommern der kühleren Regionen wie England vorwärtszukommen. Die genauen Klimaanforderungen schwanken durch Sorte. Viele Sorten verpflanzen nicht gut und bilden sie ratsam, Samen zu säen, in denen die Anlagen eher als using Anfänge und Sämlinge gewünscht, obgleich einige robustere Echiumsorten als Sämlinge an den Baumschulen und an den Garten-Versorgungsmaterial-Speichern vorhanden sind. Die Anlagen reseed auch nach einer Jahreszeit; wenn ein Gärtner nicht einen Rückholbesuch im nächsten Jahr wünscht, sollten die Blumenköpfe geverringert werden, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit haben zu gehen zu säen.

Einige Sorten haben essbare Teile, wie die Blumen und die Eintragfäden und können eine Rolle in den traditionellen Küchen in den Regionen spielen, in denen sie gebürtig sind. Um essbar zu sein, kann es notwendig sein die Anlage zu reiben oder zu säubern um die Haare zu entfernen. Echiumblumen können wie schmückt auf vorbereiteten Nahrungsmitteltellern und im Blumenwasser gesehenes gebräuchliches sein und können sicher gegessen werden, wenn sie wie schmücken benutzt, obgleich Tischgäste für stachelige Streuhaare heraus aufpassen wünschen konnten.