Was ist Epidendrum?

Epidendrum ist eine Klasse der blühender Pflanzen, die Hunderte Sorten Orchideen umfaßt. Der Namensepidendrum abgeleitet vom lateinischen Wort epi, das an bedeutet, und vom dendron d, das Baum bedeutet. Dieses beschreibt passend die wachsende Gewohnheit der meisten Epidendrumorchideen, da sie Anlagen sind, die auf andere Anlagen wachsen. Die Klasse besteht auch aus einigen Orchideesorten, die auf Felsen und einem auserwählten wenige Orchideesorten wachsen, die aus den Grund wachsen. Epidendrums sind zu Mexiko, zu Mittelamerika, zum Zustandsüden von South Carolina und zu einigen Ländern von Südamerika, einschließlich Argentinien gebürtig.

Im Allgemeinen sind epidendrums haltbare Anlagen, die in den Blumentöpfen gewachsen werden können, Platten zu bekorken oder angehobene Blumenbetten. Eine große Auswahl von Vorbereitungen kann mit den unterscheidengrößen, den Formen und den Farben von epidendrums verursacht werden. Die Blumen von epidendrums sind im Allgemeinen zwischen 1 und 6 Zoll (ungefähr 2.5 bis 15 cm) im Durchmesser und können als Birnen, pseudobulbs kurz erscheinen, Schilf-wie Stämme oder Stöcke. Fast alle epidendrums haben einen attraktiven Duft und die meisten gefärbt hell. Beschneidung mit.einbezieht gewöhnlich den Abbau der alter Blumenspitzen und -stämme an der Unterseite tämme, um die Anordnung der kurzen Spitzen und des verwirrten Aussehens zu verhindern.

Epidendrums kann in Bodenzuständen vorwärtskommen, die weniger als ausreichend sind, also tut irgendeine Art Pflanzen der Mischung. Die Schlüsselanforderung für einen gesunden Epidendrum ist das Düngemittel. Ein ausgeglichenes Düngemittel fördert im Allgemeinen stärkere Blumen, grünere Blätter und leistungsfähige Wurzeln. In bestimmten Wachstumsbedingungen wie verringertem Beleuchten, empfohlen ein Düngemittel mit einem kleineren Prozentsatz des Stickstoffes im Allgemeinen. Epidendrums gewachsen in den low-light Bedingungen mit Düngemittel, das eine hohe Menge dünnes Erzeugnis des Stickstoffes gewöhnlich enthält, baumelndes Wachstum.

Eine andere Betrachtung, wenn, ein Epidendrumblumenbett zu beginnen die Temperatur ist. Epidendrums sind robuste Anlagen, die eine Strecke der Temperaturen zulassen. Im Allgemeinen sollte die Tagestemperatur 60 bis 90° F (ungefähr 15 zu 32° C) und die Nachtzeittemperatur sein sollten nicht unter 30° F (ungefähr -1° C) fallen. In den Nordklimata sollten die Blumen am ersten Frost nach innen verschoben werden und draußen nach dem abschließenden Frost zurückgeschoben werden.

Plageplage und pilzartige Infektion ist die zusätzlichen Interessen, die mit wachsenden epidendrums verbunden sind. Blattläuse, Metallklumpen, Schnecken, Ameisen und Skalen beschädigen gewöhnlich die Blumen und die Blätter des Epidendrum. Das Wurzel pilzartige rhizoctonia und das Tabakmosaikvirus sind zwei Infektion, die epidendrums streng schädigen kann. Im Allgemeinen benutzt insektentötende Seife, um epidendrums vor Insektschaden zu schützen und Fungizide benutzt, um zu verhindern, dass pilzartige Sporen die Anlage anstecken.