Was ist Epiphyllum?

Epiphyllum ist eine Klasse Baumwohnung der tropischen Anlagen in der Kaktusfamilie. Allgemein benannte Orchideekakteen, epiphyllum Anlagen sind epiphytic und wachsen zu den Baumniederlassungen oder auf Felsen angebracht. Die faserartigen Wurzeln befestigen die Anlage am wachsenden Oberflächen und aufsaugen Nährstoffe und Wasser von der Luft d. Orchideekakteen produzieren die weißen und hellgelben Blüten, die nachts blühen. Es gibt viele hybriden Versionen dieser Anlage mit einer erweiternstrecke der Blumenfarbe und der Blattform.

Orchideekakteen sind nach Mexiko, Südamerika und Mittelamerika gebürtig, in dem sie in den feuchten, tropischen Wäldern wachsen. Wechselnd gewusst als Blatkakteen, scheinen epiphyllum Blumen, von der Oberfläche, welches Blickes zu wachsen, zum Blätter zu sein. Das leaf-like Teil, wie mit allen Kakteen, ein nicht zutreffendes Blatt aber ein verdickter Stamm ist, der angepasst, um Fotosynthese durchzuführen. Das epiphyllum ermangelt den scharfen Dorn seiner Wüstewohnung Verwandten.

Angepasst den feuchten, tropischen Klimata, entsprochen das epiphyllum besser als Houseplant in den mäßigen und subtropischen Klimata. Diese Arten der Anlagen nehmen gut zum Leben zuhause und erfordern minimale Wartung. Eine gut-Ableitung, lose Pottingmischung sollte verwendet werden, also bleiben die Wurzeln nicht im schweren, nassen Boden etwas feucht aber gesättigt oder erstickt. Gute Pottingmittel umfassen Mischungen des groben Sandes, der Blattform, des fein zerrissenen Barke-, Perlstein-, Vermiculit- und Torfmooses. Eine poröse Pottingbodenmischung, die für Kakteen formuliert, ist auch verwendbar.

Eingemachtes epiphyllum kann bei warmem Wetter draußen verschoben werden und in einen Bereich mit teilweisem Farbton gelegt werden. Zuhause vorwärtskommen diese Arten der Anlagen in einem hellen Bereich mit gefiltertem, indirektem Tageslicht direktem. Das Bodenmittel sollte gehalten werden etwas feucht aber nie gesättigt werden, und stehendes Wasser sollte vermieden werden. Nach der Bewässerung der Topf kann in eine Wanne gelegt werden, zum vollständig abzulassen. Wenn sie Saucers unter dem Topf verwenden, um Oberflächen zu schützen, sollten sie häufig überprüft werden und vom stehenden Wasser geleert werden.

In den warmen Klimata, wohin Wintertemperaturen nicht unterhalb 40 Grade Fahrenheit fallen (ungefähr, 4 C), epiphyllum können in felsigem draußen gewachsen werden und Boden gut-ablassen. Ein Felsengarten oder eine Felsenwand liefert gute Wachstumsbedingungen. Die Nacht-blühenden Blumen bilden diesen exotischen Kaktus ein natürliches Teil eines Nacht- oder Mondgartens, in dem die Blumen vorgewählt, um Mondschein zu reflektieren.

Epiphyllum ist einfach, fortzupflanzen, indem man einen Abschnitt des Stammes wurzelt. 6 - zu einem Abschnitt 12 Zoll (15 - bis 30 cm) des saftigen grünen Stammes funktioniert gut. Nachdem man den Ausschnitt von der Anlage entfernt, sollte er für eine bis zwei Wochen austrocknen lassen werden. Nach dem trocknenden Zeitraum sollte das untere Drittel des Ausschnitts in einem Topf begraben werden, der mit einer porösen Pottingmischung gefüllt.