Was ist Epithelantha?

Epithelantha ist eine Klasse von gerade zwei Sorten Kaktus, die in die southwest Vereinigten Staaten gebürtig sind. Sie gelten als zwergartige Kakteen, da sie häufig weniger als 2 Zoll (5 cm) in der Höhe erreichen. Epithelantha hat scharfe weiße Dorne, die entweder langer oder kurzer und heller rosafarbener oder weißer Trichter sein können geformte Blumen, die im späten Winter scheinen, auf die Oberseite der Anlagen früh zu entspringen. Wenn die Blumen das Blühen am Frühsommer beendet, erscheinen auffallende helle rote Früchte in den Blöcken auf die Kakteen. Diese Klasse genannt häufig Knopfkakteen oder die Pingpongkugel Kakteen, die zu seinem kleinen passend sind.

Diese Arten der Anlagen können in den trockenen grasartigen oder Wüstenbereichen gefunden werden, in denen sie normalerweise in den großen Blöcken wachsen. Dieses liegt an der Tatsache, dass die Samen zu Boden fallen und häufig nach rechts nahe bei der Mutteranlage keimen. Sie getragen gelegentlich durch den Wind oder durch Tiere, um in den weiteren erreichenden Bereichen zu wachsen. Häufig wachsen diese Kakteen in den Spalten zwischen Felsen oder inmitten des Kieses oder der Kiesel und können Wurzel auf dem steilsten der Klippen nehmen.

Während Epithelantha in den wärmsten Positionen nur draußen gewachsen werden kann, gehalten es häufig als Houseplant. Es ist ziemlich einfach, aber direktes Tageslicht sowie einen groben Pottingboden und eine gute Entwässerung zu erfordern zu wachsen. Regelmäßiger Pottingboden ist nicht für Kaktusanlagen angebracht, und spezielle Mischungen sind in den Gartenmitten vorhanden. Die Raumtemperatur sollte nicht unter 50° Fahrenheit (10° Celsius) fallen. Bei der Bewässerung, sollten sie gänzlich getränkt werden und verließen dann, um vollständig auszutrocknen, bevor sie wieder gewässert.

Im Winter gehen Epithelantha Anlagen schlafend und können in einen kühlen, dunklen Raum bis Frühling gelegt werden. Während dieser Zeit erfordern sie normalerweise kein überhaupt wässern. Im Früjahr sollten sie zurück in einen warmen, sonnigen Raum geholt werden und mit einem wasserlöslichen Düngemittel leicht befruchtet werden, das gerade für Kakteen gebildet.

Epithelantha kann vom Samen in einem Licht, sandiger Boden begonnen werden. Den Töpfen sollten gehalten werden bedeckt, um sie, bis die Samen gekeimt, und sie feucht zu halten gegebenes viel des Tageslichtes und wie fällige Kakteen gewachsen. Diese Anlagen produzieren auch Abzweigungen, die bis zu den neuen Anlagen der Form entfernt und eingemacht sein können. Diese sollten weg von Tageslicht gehalten werden und häufig misted, bis gewurzelt und auf ein sonniges Fenster dann bewogen.

Wie viele anderen Kakteen ist Epithelantha für Insektschaden anfällig. Spinnenscherflein gehören zu dem allgemeinsten, wie mehlige Wanzen und Skala. Diese können mit einem starken Spray normalerweise beseitigt werden des Wassers oder indem man eine insektentötende Seife anwendet.