Was ist Erdgas?

Erdgas ist ein in hohem Grade brennbares geruchloses und farbloses Kohlenwasserstoffgas, das groß aus Methan besteht. Es produziert in unter Druck gesetzten Ablagerungen fand tief in der Kruste der Masse, allgemein gelegen gerade über Erdölvorkommen. Erdgas verursacht ungefähr in der gleichen Weise wie Öl, durch geologische Prozesse, die nach organischer Angelegenheit über Millionen Jahren fungieren. Die hohe Brennbarkeit, die mit niedrigen Emissionen verbunden, bildet Erdgas ein in hohem Grade bewertetes Hilfsmittel. Ökonomischer als Elektrizität, benutzt Erdgas hauptsächlich für Heizungshäuser und kocht und laufen lässt Geräte wie Warmwasserbereiter und Wäschetrockner.

Erdgas spielte eine interessante Rolle in den frühen Zivilisationen. Da Gas tief innen von der Masse durchsickerte, schlägt Vorkommen wie Beleuchtung anzündeten sie gelegentlich. Nahm das Feuer, das zwischen von den Felsen oder von den flachen Sumpfländern ohne sichtbare brennbare Quelle den alten herausgibt Völkern, auf göttlicher oder übernatürlicher Bedeutung. Vor ein berühmtes Beispiel ist die Legende der „ewigen Flamme“ der Einfassung Parnassus, entdeckt von einem griechischen Ziege-Hirten einigen 3.000 Jahren. Der Tempel Oracles von Delphi aufgerichtet wie man sagt um das Feuer t, und die Priesterin herausgab die Prophezeiungen terin, die durch die wundersamen Flammen angespornt.

Durch 500 B.C., fand der Chinese eine Weise, Erdgas zur guten Verwendung zu setzen, indem er rudimentäre Rohrleitungen mit Bambusstielen herstellte. Festlegen von Bereichen, in denen Erdgas der Masse entging, kanalisierten sie das Gas zu den Kraftstofffeuern unter Töpfen kochendem Meerwasser, um destilliertes Trinkwasser zu bilden.

1785 in den Handel brachte das Vereinigte Königreich ein alternatives Erdgas, das von der Kohle hergestellt. Erdgasproduktion verbreitete in die Vereinigten Staaten nach der Jahrhundertwende, aber Kohle-hergestelltes Gas war weniger sauber und weniger leistungsfähig. 1821 grub William-Hirsch von New York das erste wohle suchende natürlich vorkommende Gas und die erste amerikanische Gasgesellschaft folgte bald. Robert Bunsen erfand den Bunsenbrenner 1885, und durch 1938 war Erdgas ein reguliertes Hilfsmittel in den Vereinigten Staaten.

Neben Erdgasablagerungen nannten kleine Mikroorganismen methanogens Erzeugnis Erdgas, indem sie organische Angelegenheit aufgliederten. Methanogens liegen in den Därmen der Menschen und vieler Tiere, einschließlich Vieh und können nahe der Oberfläche der Masse in den anaeroben Bedingungen auch gefunden werden. Diese Mikroorganismen sind für Aufschüttunggas verantwortlich, richtig bezeichnet als biogenisches Methan, wie vom thermogenic Methan oder von niedergelegtem Erdgas unterschieden. Obwohl viel Erdgas in die Luft von den verschiedenen biogenischen Quellen entgeht, sind Bemühungen laufend, Technologie zu entwickeln, die unkonventionelles Erdgas ernten kann. Dieses beglückwünschen Erdgasablagerungen, die durch einige Schätzungen ziemlich umfangreich sind.

Entsprechend den Daten der Energie-Informations-Verwaltung ab 2006, hat Russland ungefähr 27% der Gesamtreserven der Welt für das niedergelegte Erdgas -, das am meisten von jedem einzelnen Land ist. Afrika und Asien jedes haben herum 8% mit Asien, das gerade ein bisschen mehr als Afrika hat. Zentrale und Südamerika haben zusammen einen ungefähr 4% Anteil - ungefähr das Gleiche wie die Vereinigten Staaten.