Was ist Eris?

Eris ist ein zwergartiger Planet mit einer Exzenterbahn, die ihn zwischen AU 37.77 AU und 97.56 vom Sun nimmt. Mit einem Durchmesser von 2400 Kilometern und von Massen27%, das grösser als Pluto ist, rüttelte Eris oben die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft, als es 2005 von einer Einfassung Palomar-gegründeten Mannschaft entdeckt, die von Mike Brown geführt. Eris genannt nach der griechischen Göttin von dischord.

Die Entdeckung von Eris aufforderte den internationalen Anschluss der Astronomen ß, das Wort „Planeten formal zu definieren.“ Unter der neuen Definition eingestuft Eris, wie ein „zwergartiger Planet“ zusammen mit und Pluto Ceres und holte die neue Gesamtmenge für Planeten im Sonnensystem bis acht. Auch nicht Körper gelöscht die Nachbarschaft um ihre Bahnen, die eine der notwendigen Qualitäten ist, die, ein Gegenstand haben muss, wenn es gelten soll als einen zutreffenden Planeten.

Eris ist zwischen 2.400 und 3.000 Kilometern im Durchmesser - es ist, also entfernt können wir ein genaues Maß auf ihm nicht erhalten. Es hat einen Satelliten, genannt Dysnomia. Eris ist ein zerstreuter Diskettengegenstand, der der Ausdruck für ein extrem großes ist, ein entfernt und Asteroidengürtel über dem größeren Kuiper Riemen hinaus zerstreut, von dem Pluto ein Mitglied ist. Eris ist einer der entfernten bekannten Körper im Sonnensystem, mit Ausnahme von einigen long-period Kometen. Seine Oberflächentemperatur ist zwischen 23 und 24 kelvins (- 250 bis -249 Grad Celsius).

Obgleich manchmal benannter „Planet X“ durch die Mittel, der ursprüngliche „Planet X“ auf einen Masse-sortierten Körper bezog, der die Bahn von Neptun störte. Er ausfiel er, dass die beobachtete Störung wirklich eine Illusion war, und die wissenschaftliche Basis für einen möglichen Planeten X verdunstete. Jedoch hat der Name, da gehaftet, auf jeden möglichen Planeten über der Bahn von Neptun, einschließlich Pluto hinaus zu beziehen.

Eris in Umlauf bringt den Sun nur alle 556.7 Jahre. Es hat die höchste Neigung vom elliptischen jedes möglichen Planeten oder des Zwergplaneten - 44 Grad. Dysnomia in Umlauf bringt Eris alle 15.774 Tage.

Versuche, diese Anlagen einen Ersatz für Baumwolle ausgefallen sein zu lassen, weil ihre Fasern spröde sind und leicht brechen, wenn sie verdreht.

Neben Sein eine Quelle der Faser, Eriophorumanlagen auch verwendet worden, um Candlewicks oder Ölerfilze für Öllampen zu bilden. Die getrockneten Blätter und die Stämme können in weiche Matten auch gesponnen werden. Einige Quellen anzeigen e, dass die Wurzeln, die Blätter und die Stämme essbar sind und für medizinische Zwecke verwendet werden können. Eine Infusion der Blätter und der Wurzeln geglaubt durch einiges, um Diarrhöe zu behandeln, und einige Ureinwohnerstämme essen rohe Stämme für gute Gesundheit.