Was ist Faux-Anstrich?

Fauxanstrichtechniken oder Faux beendet, sind eine große Weise, Sichtinteresse an jedem möglichem Raum zu verursachen. Das Wort „Faux“ kommt von den Franzosen und bedeutet Fälschung oder falsch. Es ist allgemein verwendet, etwas zu beschreiben, das eine nahe Nachahmung der Vorlage, wie Fauxperlen ist, aber nicht bereitwillig erkannt als Nachahmung ohne genauere Beobachtung.

Fauxanstrich mit.einbezieht viele verschiedenen Techniken strich, die Farbe und Glasur using verschiedene Werkzeuge kombinieren, um Ende, die Marmor, Stein, Holz und andere Beschaffenheiten nachahmen, einschließlich rohe Seide zu verursachen.

Während einige Eigenheimbesitzer es vorziehen, einen Maler einzustellen, genießen viele, neue Techniken selbst zu prüfen, um einen Blick von ihren Selbst zu entwickeln. Obwohl Fauxanstrichtechniken allgemein sind, addiert jeder Maler seine oder persönliche Note. Z.B. verursacht die Kombination des Fauxanstriches mit der Anwendung des gekrümmten Seidenpapiers ein reizend Weltgefühl. Es ist auch eine ausgezeichnete Weise, Verunstaltungen auf der Wand zu verkleiden. Eine Person kann nur eine Farbe verwenden, um diesen Blick, während andere Farben, um mischen ein beunruhigtes Aussehen zu erzielen, und das Spielen herauf Unvollkommenheiten eher als versuchend zu erzielen, sie zu verstecken.

Andere Techniken umfassen das Schleppen, das Wischen, das Waschen, Schwammanstrich, Lappenrollen, Striae und das Punktieren, um einige zu nennen. Diese Techniken sind ziemlich einfach, aber Resultate schwanken und verbessern mit Praxis.

Es gibt einige grundlegende Schritte, die für jede mögliche Fauxanstrichtechnik notwendig sind. Zuerst mit einer festen Hintergrundfarbe anfangen. Vor dem Beginn des folgenden Schrittes den Hintergrund anwenden und ihn vollständig trocknen lassen. Nachttrockner empfohlen.

Zunächst die Glasur mit der Farbe mischen, die Sie an für die folgende Schicht entschieden. Sie müssen Glasur anstelle von der regelmäßigen Farbe benutzen, um das beste Ende zu erzielen.

Wenn Sie nie eine Fauxanstrichtechnik versucht, ist es eine gute Idee, auf einem Stück Schrottholz zu üben, bevor es es auf der Wand versucht. Wenn Sie in der Lage sind, den gewünschten Effekt zu erzielen, anfangen, die Technik auf die Wand zuzutreffen. Arbeit in einem kleinen Bereich, auf einmal so, welches die Glasur nicht zu schnell trocknet.

Fortfahren, die Technik, bis Sie das erwünschte Ergebnis erzielen, dann Weitergehen zum folgenden Bereich zu bearbeiten. Sie können Abschnitte mischen müssen, während Sie mit Techniken wie Schwammanstrich gehen. Wenn Sie mehr Schichten addieren, sicher sein, Trockenzeit zwischen Schichten falls erforderlich zu gewähren.

Ein Aussehen sogar verursachend in den Ecken, können nahe Fenster und entlang der Wand/der Decke besonders schwierig sein. Mit Praxis jedoch können Sie erlernen, ein sehr attraktives Resultat zu erzielen.