Was ist Ficus Pumila?

Obgleich es ein Abschluss im Verhältnis zu dem weithin bekannteren Ficus cariaca oder allgemeine essbare Feige ist, schaut das Ficus pumila nicht notwendigerweise ganz wie sein Familienmitglied. Andernfalls bekannt als Kriechenfeige oder kletternde Feige, ist diese waldige Rebe das Wurzelanhaften und bedeutet, dass es Oberflächen durch Luftwurzeln entlang dem Stamm anhaftet. Obgleich sie nach Ostasien gebürtig ist, benutzt diese immergrüne Rebe weltweit als dekorative Anlage und Küche.

Das Ficus pumila betrachtet, sehr einfach zu sein zu wachsen, und es kann in der vollen Sonne oder in den etwas schattigen Bereichen gewachsen werden. Junge Anlagen sollten in gut-ablassenboden regelmäßig gewässert werden, aber ältere, fälligere Anlagen können ihre eigenen Vorrichtungen überlassen werden. Kriechenfeigen können ziemlich konkurrenzfähig auch werden und bedecken die gesamten Wände und zu über 60 Fuß (ungefähr 18 Meter) innerhalb einiger Jahre einmal klettern. Um dieses zu verhindern, beschließen einige Gärtner diese Rebe im weniger-als-fruchtbaren Boden zu pflanzen um eine mögliche Übernahme zu verhindern.

Die Blätter des jungen Ficus pumila sind ziemlich klein, Herz zu ovalgeschnittenem und ungefähr ein Zoll (2.5 Zentimeter) in der Länge. Jüngere Anlagen haben kleinere Stämme mit den feinen Haaren entlang ihnen. Da die Anlage reift, anfängt sie e, größere, waldigere horizontale Stämme und größere Blätter zu wachsen. Diese dunkelgrünen Blätter sind leathery und entwickeln sind ungefähr vier Zoll (10 Zentimeter) lang.

Die hellgrüne Frucht der Kriechenfeige betrachtet, eine falsche Frucht zu sein und bedeutet, dass die Blumen und die Samen zusammen wachsen, um ein die festen Mass.-kleinen Blumen des Ficus zu bilden, den pumila nicht wirklich gesehen werden kann, es sei denn die Feige selbst geschnittenes geöffnetes ist. Samen und Blumen wachsen zusammen innerhalb einer hohlen Aufnahmewanne, und sie bestäubt durch eine spezielle Art Wespe, häufig gekennzeichnet als die Feigewespe. Nachdem sie die fast beiliegende Struktur eingetragen, bestäuben diese Wespen nicht nur die Blumen nach innen, aber sie legen auch Eier von ihren Selbst.

Für viele Gärtner verwendet das Ficus pumila als dekorative Rebe. Diese schnell wachsende Rebe ist zum Anhaften einer Vielzahl der Strukturen fähig, und sie ist häufig benutzt, uninteressante Wände zu bedecken. In den wärmeren Klimata obwohl, diese Reben zu bestimmten Arten der Materialien zerstörend sein können, und in ihnen kann aus Steuerung heraus auch schnell wachsen, wenn Sie nicht regelmäßig beschnitten. Einige Landschaftsgestalter, Eigenheimbesitzer und Gärtner benutzen auch diese Anlage, um große Gebiete Boden zu umfassen. Innengärtner können eine Kriechenfeige in einem hängenden Korb auch anbauen.

In etwas Bereichen der Welt, nämlich Taiwan und Singapur, benutzt die Feige, die durch diese Anlage produziert, auch, um eine bestimmte Art vom Gelee zu bilden, genannt Eisgelee oder aiya Gelee. Wenn die Feige zu seiner purpurroten Farbe reift, eingeschnitten sie beinahe und gedrehtes Innere - heraus us. Sie lassen dann trocknen, und die Samen gerieben weg. Die Samen dann gemischt mit Wasser in einem Ineinander greifenbeutel und gerieben, der ein Gel von den Samen extrahiert. Dieses Gel lassen dann einstellen, und es gedient häufig in den süssen Getränken während der heißen Sommermonate.