Was ist Fingerhut Purpurea?

Fingerhut purpurea, alias die gemeine Fingerhut, ist eine blühende Pflanze, die in den Ziergärten häufig benutzt ist. Sie ist für seine lange Spitze bemerkenswert, die viel Glocke oder Finger-geformte Blumen trägt. Fingerhut bezieht die auf Gleichheit der Blumen zum menschlichen Finger oder zum Finger eines Handschuhs, und es gibt eine Klasse von ungefähr Zwanzig Anlagen mit solchen Blumen. Purpurea anzeigt m, dass die Purpurblumen, welche die gemeine Fingerhut häufig hat, aber diese Blume auch in den Farbtönen von rosafarbenem und von weißem, unter anderem blüht. Fingerhut purpurea normalerweise gesät vom Samen im Garten und blüht den folgenden Sommer.

Gemeine Fingerhut ist durch Gärtner für seinen hohen zentralen Stamm taxiert, der 3 bis 4 Fuß (90 cm - 1.2 m) hoch und Bären sein kann viele Blumen entlang seiner Länge. Die Blumen kommen in eine Vielzahl von steigen-wie Farben, einschließlich hellgelbes und Hochrotes. Abhängig von dem Klima blüht Fingerhut purpurea innen früh zum Mittsommer. Die Blumen, die dunkel nach innen beschmutzt, entwickeln eine zu Länge von ungefähr 2 Zoll (5 cm). Die Blüte dauert eine bis zwei Monate. Die Anlage hat die Enge und lang zuspitzt Blätter 4 bis 10 Zoll (10-25 cm) g.

Fingerhut ist normalerweise eine zweijährige Anlage und bedeutet, dass sein Lebenszyklus zwei Jahre dauert. Im ersten Jahr wächst die Anlage, aber produziert keine Blumen und wird schlafend, um im Folgenden Jahr zu blühen. In den meisten Gärten gesät der Samen auf Aufstellungsort, und Fingerhut purpurea kann self-seed nach einem Jahr, in dem es blüht produziert. Das Entfernen der toten Blumen verhindert, dass die Anlage reseeding, wenn dieses nicht gewünscht. In dem zweiten Jahr Anlagen können an den Baumschulen gefunden werden und für Blumen in der gleichen Jahreszeit gepflanzt werden.

Solange der Boden nicht übermäßig naß oder trocken ist, sollte gemeine Fingerhut in den meisten Bedingungen vorwärtskommen lieferte sie sind nicht extrem. Vorteilhafte Bedingungen umfassen einen teilweise schattierten Aufstellungsort und einen ein wenig säurehaltigen, reichen Boden. Using zu viel Laubdecke könnte Bodenzustände ergeben, die zu feuchte und der Ursache Fäule sind. Ein völlig herausgestellter Aufstellungsort, in Wind und Sonne ausgedrückt, ist für Fingerhut purpurea wenig optimal.

Die gesamte Anlage, einschließlich Blätter, Samen, Wurzeln und Blumen ist zu den Menschen giftig. Das Essen irgendeines Teils Fingerhut purpurea kann extreme Krankheit oder vielleicht Tod ergeben. Das Berühren der Blätter kann Hautentzündung in einigen Leuten verursachen, die für die Anlage empfindlich sind. Der Herzmedikationfingerhut synthetisiert zuerst vom Fingerhut purpurea und benutzt normalerweise, um Kästen des Herzversagens, außerdem bestimmte Fälle zu behandeln der Herzrhythmusstörung.