Was ist Fisch-Emulsion-Düngemittel?

Fischemulsiondüngemittel abgeleitet von den Eingeweiden der überschüssigen Fische n, die oben gerieben und als Betriebsnahrung verarbeitet. Ein natürlich abgeleitetes Düngemittel, Fischemulsion gilt als verwendbar für die organische Gartenarbeit und organische Getreidebearbeitung. Fischemulsiondüngemittel hat hohe Prozentsätze des leicht verfügbaren Stickstoffes, der Betriebswachstum fördert.

Fischemulsiondüngemittel gebildet von emulgierten Fischteilen, die dann getrocknet. Die Fischteile müssen teils zerlegt werden, damit die Nährstoffe verwendbar für die Anlagen aufgliedern und sind. Der trocknende Prozess, wenn man Fischemulsiondüngemittel herstellt, verwendet, um die Mikroorganismen zu töten, die im Produkt vorhanden sind.

Organische Gärtner und Getreidelandwirte begrenzt in den Arten des Düngemittels, das sie benutzen können. Da chemische Düngemittel nicht erlaubt, bilden organisch abgeleitete Materialien, wie Fischteile, gute organische Düngemittel. Die Anlagen erhalten die Nährstoffe, die sie benötigen und keine Chemikalien benutzt.

Using Fische für Düngemittel ist nur stützbar, wenn die benutzten Fische ein Abfallprodukt sind, das anders weggeworfen. Die meisten Fischemulsiondüngemittel gebildet von den kleinen Fischen, die den Grad und nicht vom By-catch von den Fischereien bilden.

Fischemulsiondüngemittel hat normalerweise ein Stickstoff-Phosphorkalium (NPK) Verhältnis von 5-1-1 oder von 5-2-2. Ein Düngemittel, das ein NPK Verhältnis von 5-2-2 hat, ist dann 5 Prozent Stickstoff phosphorig, 1 Prozent und 1 Prozent Kalium. Fischemulsiondüngemittel gemerkt besonders für auf seine hohen Prozentsätze des Stickstoffes, die die Anlagen schnell zurückgreifen können.

Nicht gerade für organische Gärten, Fischemulsiondüngemittel ist für empfindliche Anlagen, auch gut. Viele Anlagen sind für die Salze in den chemischen Düngemitteln empfindlich, die das Laub brennen und die Wurzeln schädigen können. Für salt-sensitive Anlagen using ein Fisch-gegründetes Düngemittel kann helfen, das Problem zu lösen. Fisch-gegründete Emulsiondüngemittel versehen die Anlagen mit Stickstoff, ohne Salze dem Boden hinzuzufügen um die Anlagen.

Es gibt zwei zu betrachten Beeinträchtigungen, wenn man Fischemulsiondüngemittel im Garten verwendet. Eins ist der Geruch. Die Toten und verfallende der Fischgeruch ist unmissverständlich, aber, zwecks als Düngemittel zu arbeiten, müssen die Fische teilweise zerlegt werden. Sobald verdünnt und auf den Boden zugetroffen, der Geruch weg an einigen Tagen vermindert und geht.

Eine zweite Beeinträchtigung ist die Notwendigkeit der häufigen Anwendungen. Fischemulsiondüngemittel ist ein natürliches Düngemittel. Es ist eine gute Quelle des Stickstoffes, aber es ist nicht so stark oder so langlebig wie etwas chemische Düngemittel. Wenn man Fischemulsiondüngemittel im Garten verwendet, angefordert mehr Anwendungen t, und er kann möglicherweise nicht genug für schwere Fütterunggetreide wie Bananen sein.