Was ist Fraxinus?

Fraxinus ist eine Klasse der blühenden Bäume und der Sträuche, die allgemein als Asche, mit Sorteeingeborenem nach Nordamerika, Europa, Asien und Afrika bekannt sind. Er gehört der Oleaceaefamilie, die die olivgrünen und lila Anlagen mit.einschließt. Fraxinus bedroht durch den Smaragdaschenbohrer, ein langweiliger Käfereingeborener nach Asien und ein Invasions in den Vereinigten Staaten und durch irgendeine Sorte Gleiskettenfahrzeug. Fraxinus produziert starkes aber elastisches Hartholz mit vielem wichtigen Gebrauch.

Das Holz der Fraxinusanlagen ist allgemein verwendet, Werkzeuge, Bögen, Kricket und Baseballschläger und Gitarrenkörper herzustellen. Es ist ein populäres Furnier-Blatt auf Büromöbeln und -bodenbelag, aber entsprochen nicht für im Freiengebrauch, seit dem dunkleren, Innenheartwood zulässt nicht verlängerten Kontakt mit dem Boden. Fraxinus ist auch ein populärer dekorativer Baum, und er bildet ein ausgezeichnetes Brennholz. Die Barke des Aschenbaums benutzt in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) für Diarrhöe, vaginale Entladung und Rötung oder Schwellen der Augen.

Amerikanische Ureinwohner von Ostkanada und von nordöstlichen Vereinigten Staaten bildeten traditionsgemäß Körbe aus dem Baum der schwarzen Asche (F.nigra) heraus. Frühe europäische Siedleren bis zu dem heutigen Tag Vereinigte Staaten benutzten den Heartwood der gebürtigen blauen Asche (F. quadrangulata) um blaue Färbung zu bilden. Die weiße Asche oder die amerikanische Asche (F. Americana) und die grüne Asche oder die rote Asche (F. pennsylvanica) von Ostnordamerika gehört zu der populärsten Fraxinussorte für dekorativen Gebrauch und für ihr Holz. Westliche nordamerikanische Aschensorten umfassen die Chaparral Einzelnblatt Asche (F.anomala), die Kalifornien-Asche (F. dipetala), die Oregon-Asche (F. latifolia) und die Texas-Asche (F. texensis).

Die schmal-Blätter getriebene oder kaukasische Asche (F. angustifolia) und die Mannaasche (F. ornus) ist beide Eingeborener zu den Teilen von Europa, von Nordwestafrika und von southwest Asien. In den Mittelalter benutzten Europäer den zuckerhaltigen Saft dieser Bäume, die sie Manna nannten, nachdem die biblische Nahrung von God zu den Israeliten während ihrer Spielräume im Nachtisch zur Verfügung stellte. Ein anderer Europäer und southwest asiatischer Aschenbaum ist die allgemeine Asche oder europäische Asche (F.-Hobelspäne), und ein anderer Aschenbaumeingeborener nach Nordafrika ist (F. dimorpha). Asiatische Fraxinusanlagen mit.einschließen japanische Asche (F. lanuginosa) und Mandschuasche oder chinesische Eiche sische, (F. mandschurica).