Was ist Galtonia?

Galtonia, alias Sommerhyazinthe, Kaphyazinthe und Helmlilie, ist ein Mitglied des Hyacinthaceae oder Hyazinthe, Familie. Gerade vier Sorten beständige Birnen eingeschlossen in dieser Klasse er. Galtonia ist zu Südafrika und zu Lethoso gebürtig. Es ist ein Liebling der Gärtner in den warmen und kalten Klimata und kann in den Innen- oder im Freien Töpfen, in den Behältern oder in den Blumenbetten gewachsen werden. Die Schnittblumen sind sehr langlebig und köstlich wohlriechend.

Anlagen in dieser Klasse wachsen gewöhnlich Blumenspitzen von 3 bis 4 Fuß (1-2 m) hoch. Seine langen, schlanken, dunkelgrünen Blätter können bis 3 Fuß erreichen (1 m) in der Länge. Während des mid-to-late Sommers kann jede Blumenspitze so viel wie 30 wachsen weiß und sinken, glockenförmige Blumen. Die Galtonia virdiflora Sorteblumen sind tönten mit Grün. Alle Sorten Blumen in dieser Klasse sind ziemlich auffällig und haben einen sehr ausgeprägten, wohlriechenden Duft.

Galtonia vorwärtskommt im US-Landwirtschaftsministerium Widerstandsfähigkeitzonen sieben bis 10 ieben. Es wächst im vollen Tageslicht am besten, obgleich dappled Nachmittagsfarbton fein ist. Boden sollte sandig sein und gut-abgelassen, a Null--mild zum alkalischen pH-Niveau und zum viel des organischen Inhalts haben. Während des Frühlinges und des Sommers sollte der Boden feucht, nicht schlammig bleiben. die Über-Bewässerung bildet die Birnen empfindlilch gegen Fäule.

Am Ende der blühenden Jahreszeit in den warmen Klimata, müssen die Birnen vom Boden entfernt werden und in dem Winter in einem kalten, trockenen, Frost-freien Bereich gespeichert werden. In den kälteren Klimata können die Birnen entweder vom Boden entfernt werden oder verließen im Boden in dem Winter. Wenn sie im Boden verlassen, müssen die Birnen mit Extraschichten Laubdecke oder Blättern bedeckt werden.

Galtonia fortgepflanzt hre, indem man die Birnen im frühen Frühling alle zwei oder drei Jahre teilt. Bei der Wiedereinsetzung, um die Anlagen sicherzustellen so gesund sein, wie möglich, es wichtig ist, den Birnen viel des Raumes zu geben. Anlagen können durch Samen auch fortgepflanzt werden. Wenn sie vom Samen gewachsen, können sie zu fünf Jahren aufnehmen, um zu blühen anzufangen.

Alle Sorten diese Anlage sind gegen pilzartige Krankheiten empfindlilch. Spray vieler Gärtner ein vorbeugendes Fungizid, bevor Knospen anfängt zu wachsen. Die Birnen sind auch gegen Fäule empfindlilch, die verhindert werden kann, indem man die korrekte Menge des Wassers zur Verfügung stellt und in einer trockenen Position überwintert. In den meisten Fällen sind die Anlagen gegen Insektplagen beständig. Die einzigen allgemeinen Probleme sind der gelegentliche Metallklumpen oder die Schnecke. Periodische Überprüfungen auf Metallklumpen und Schnecken halten die Anlage frei von diesen Plagen.

Anlage Galtonia der Gärtner häufig in der Häuschenart im Garten arbeitet und gruppiert die Birnen für eine starke Sichtauswirkung. Sie verwendet auch als Randanlage oder in einem Schneidenblume Garten. Die Anlagen wachsen gut in den äußeren Behältern und in den Innentöpfen verschiedenen Größen, solange sie nicht überfüllt. Wohin sie gepflanzt, nicht können Galtonia Anlagen nie Schönheit den Umlagerungen hinzufügen.