Was ist GoldTafelsilber?

GoldTafelsilber, richtig Goldbesteck, ist- Besteck, das Gold in seinem Aufbau mit.einschließt. Reines GoldTafelsilber ist- extrem ungewöhnlich, weil Gold solch ein weiches Metall ist, dass es leicht im Routinegebrauch beschädigt. Häufiger ist das Besteck das Gold, das mit Gold überzogen oder betont. Kaufhäuser und Firmen, die Besteck herstellen, tragen häufig einige Versionen des Goldbestecks, die mit Monogrammen und Kämmen besonders angefertigt werden können, wie gewünscht.

Besteck ist eine Familie der Geräte, die für das Essen und das Dienen der Nahrung benutzt. Messer, Gabeln und Löffel sind vermutlich die vertrautesten Beispiele des Bestecks, zusammen mit einer Reihe fachkundigen dienenden Geräten, die von Spargelzangen zu Kuchenmesser reichen. Viele Leute beziehen auf Besteck als “silverware, das †, welches die Tatsache bezieht, dass Silber ein sehr traditionelles Material für Besteck ist. “Gold silverware† ist normalerweise ein Oxymoron, ausgenommen, in den Fällen wo das Besteck vom Silber gebildet und im Gold überzogen oder betont. Das meiste Goldbesteck hat jedoch eine Edelstahlunterseite.

Historisch benutzt reines Gold, um Besteck und Teller für hohe Mitglieder der Gesellschaft zu bilden. Beispiele des Goldbestecks aufgedeckt worden an einigen archäologischen Fundstätten en, und sie können auf Anzeige in den Museen gesehen werden. Dieses Besteck muss schwierig gewesen sein zu verwenden, weil Gold für seine Weichheit und Gefügigkeit notorisch ist. Die Handgriffe und Zinken, die vom reinen Gold hergestellt, verbiegen leicht, und das Besteck entwickeln auch Gruben und Späne, wie Leute es benutzten.

Modernes GoldTafelsilber gebildet, indem man eine Unterseite in einem Metall wie Edelstahl wirft, und dann sie überzieht. In der einfachsten Form beschichtet Goldbesteck einfach in einer festen Schicht Gold, obgleich den Blättern der Messer gelassen werden können unplated, weil sie neigen abzubrechen. In anderen Fällen kann Vergoldung an bestimmten Teilen des Bestecks nur angewendet werden, wenn das Gold als ein Akzent auftritt. Angehobene Muster können im Gold herausgebracht werden, oder Gold kann benutzt werden, um fette Streifen und andere dekorative Eigenschaften zu verursachen.

Goldbesteck benötigt besondere Sorgfalt. Es kann nicht durch die Spülmaschine laufen gelassen werden, da das Gold Löcher bilden kann. Ideal sollte Goldbesteck mit einem weichen Geschirrtuch und einer sehr milden Seife eigenhändig gewaschen werden, und auf einem weichen, saugfähigen Tuch getrocknet werden, bevor man für Lagerung im Fall ersetzt, den sie in oder in einem speziellen aufgefüllten Besteckkasten oder -fach kam. Gold sollte nicht trüben. Wenn das Besteck filmy wird, kann der Film mit einem weichen Tuch leicht weg poliert werden.