Was ist Hardscaping?

Hardscaping ist der Ausdruck, der verwendet, um den kreativen Entwurf zu beschreiben, der an gepflasterten Bereichen angewendet. Diese Art der Landschaftsgestaltung gefunden gewöhnlich in den Aufstellungsorten der städtebaulichen und Handelsentwicklung. Elemente können Fahrstraßen, Bürgersteige, Straßen und Stützmauern umfassen. Diese können aus Beton oder Ziegelstein oder irgendeiner Art langlebiges Gut, Nichtanlagenmaterial konstruiert werden.

Wässern, zwar natürlich gefunden, gilt auch als ein Element des hardscaping Entwurfs. Dieses liegt an der Tatsache, dass Wasser gewöhnlich schnell durch natürliche Materialien aufgesogen. Brunnen und Teiche erfordern im Allgemeinen konkrete Bassins und elektrische Pumpen, sie beizubehalten.

Hardscaping kann mit Elementen von Softscaping verwoben werden, das der Ausdruck ist, der verwendet, um mit, natürlichen Substanzen, wie Anlagen und Schmutz landschaftlich zu verschönern zu beschreiben. Viele Stadtstraßen gezeichnet mit den Bäumen, die in den kleinen Flecken des Schmutzes umgeben durch Ziegelsteine gepflanzt. Im Stadtzentrum gelegene Höfe können Gärten in den angehobenen Betten mit.einschließen, die in Stützmauern eingeschlossen. Andererseits können einige Gärten Ziegelsteinwege und Steinpatios mit.einschließen.

Eigenheimbesitzer können in der Lage sein, einen zusätzlichen lebenden Raum außerhalb ihrer Häuser zu verursachen, indem sie das Äußere hardscaping. Dieses kann durch die Installation eines Patios, der Plattform, der Steintreppenhäuser und der Gazebos erreicht sein. Möbel können in diese gelegt werden eben entworfene Bereiche, unter konstruierten Markisen und Gittern, Schaden am Wetter zu verhindern. Sträuche und Blumen können durch den Gebrauch von eingemachten Anlagen und kletternden Grüns des Gitters enthalten auch sein. Gelegentlich geplant Entwürfe um vorhandene Bäume.

Klimata verlassen kennzeichnen im Allgemeinen eine große Menge Hardscaping. Diese Art des Wetters empfängt gewöhnlich eine niedrige Menge jährlichen Niederschlag und unterworfen Hochtemperaturen. Der natürliche Boden abgestreift häufig von den Nährstoffen und bildet sie schwierig, damit Anlagen blühen. Hardscaping zur Verfügung stellt eine attraktive Alternative zu den Schmutz-Hinterhöfen und zu den leeren Gärten.

Entwerfer, die diese Art der Landschaftsgestaltung verursachen, müssen mit der Ausgabe der Entwässerung ringen, wenn sie ihre Arbeit anbringen. Ein Stück Land, das groß mit Bürgersteigen und Straßen bedeckt, zulässt nicht den Durchgang des Wassers zurück in den Boden s, der unter dem Beton gelegen ist. Dieses beeinflußt die natürliche Wassertabelle des Bereichs. Städtische Landschaftsgestalter müssen für den Abfluss des Regenwassers planen, ihn zurück in den Boden auslaufen zu lassen. Gossen und Gitter entlang Straßen und Bürgersteigen sind allgemeine Eigenschaften, die dieses vollenden.

Hardscaping kann von den Berufsfremdfirmen oder von den Stadtentwicklern geplant werden und angebracht werden. Bescheinigungen, bei der Landschaftsgestaltung erreicht häufig durch on-line-Kurse oder an den lokalen Hochschulen. Diese Kategorien konzentrieren gewöhnlich auf die Kombination, die hart sind und das Weiche, das landschaftlich verschönert, um Balance und Symmetrie innerhalb eines geplanten Bereichs, wie ein Stadtpark oder ein privater Zustand zu erzielen.