Was ist Hartholz-Bodenbelag?

Hartholzbodenbelag hinzufügt eine Luft von Eleganz Ihrem Haus ganz, das nicht durch Fliese oder Auslegen mit Teppich zusammengebracht werden kann. Er ist häufig teurer als Fliese oder Auslegen mit Teppich, aber er hält gut, sogar in den Bereichen des hohen Verkehrs. Es gibt einige Arten Hartholzbodenbelag, einschließlich den Körper, ausgeführt, und das imprägnierte Acryl.

Fester Hartholzbodenbelag ist die bevorzugte Art für Häuser mit Kellern. Er gelegt über das Furnierholz, das die Fußbodenbalken bedeckt und bildet für einen sehr starken Fußboden. Festes Hartholz ist 0.75 Zoll (1.905 cm) dick und dauern eine Lebenszeit, wenn es richtig für geinteressiert. Der größte Nutzen zu dieser Art des Bodenbelags ist, dass er so häufig nachgearbeitet werden kann, wie gewünscht und gut auf Farbenänderung reagiert, wenn Sie durch einen Fachmann getan. Dieses ist die beste Art des hölzernen Bodenbelags für erwägendes jemand, sie 20 Jahre zu halten oder länger.

Ausgeführte hölzerne Fußböden gewinnen in der Popularität, weil sie weniger teuer sind. Die Latten des Holzes konstruiert auf eine ähnliche Art und Weise zum Furnierholz, mit einer Furnier-Blattoberfläche auf die Oberseite, bekannt als die Abnutzungsschicht. Wenn Sie ausgeführten Hartholzbodenbelag vorwählen, nach einer starken Abnutzungsschicht suchen, wie dieses seine Fähigkeit feststellt nachgearbeitet zu werden und wie oft. Wenn Sie auf Ihren Hartholzfußboden mehr als 10 Jahre halten planen, benötigen Sie eine sehr starke Abnutzungsschicht, da der Fußboden nachgearbeitet werden muss Zeiten eines Paares, mindestens.

Imprägnierter Hartholzacrylbodenbelag ist ausgeführten hölzernen Fußböden ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass die Planken mit einer hochfesten Acryllösung für erhöhte Stärke und Haltbarkeit eingespritzt worden. Sie gefunden meistens in den Bereichen des hohen Verkehrs, wie Gaststätten, Mallen und Speichern. Viele Leute beschließen, sie in ihre Häuser, in den Bereichen wie dem Bereich des Wohnzimmers oder des vorderen Eingangs anbringen zu lassen, da sie in einer Vielzahl von Farben und von Mustern vorhanden sind.

Wenn man die Art des hölzernen Bodenbelags beschließt, in Ihr Haus angebracht zu haben, gibt es einige Sachen, zum in die Erwägung zu ziehen und umfaßt, die Raum es innen, der Dekor, Verkehr durch den Raum und Bedingungen lokalisiert, die den hölzernen Bodenbelag nachteilig kompromittieren können. Dieses feststellt die Farbe, die Breite und die Art angebracht zu haben Art des Fußbodens. Z.B. wirklich gehen Dunkelheit und sehr hellfarbige oder gebleichte, hölzerne Fußböden gut nicht in der Küche, wegen der Sicht des Schmutzes und der hohe Verkehr des Schadens verursacht zum Ende.

Es gibt drei Arten der hölzernen Fußbodenanschlüsse: Streifen, Planke und Parkett. Hölzerner Bodenbelag des Streifens ist in 1.5 Zoll (3.81 cm) und in 2.25 Zoll (5.71 cm) Breiten vorhanden und anschließt zusammen mit einem Zunge- und Nutaufbau d. Planke ist dem Streifenhartholzbodenbelag ähnlich, ausgenommen sie in breitere Breiten kommt und beginnt mit 3 Zoll (7.62 cm), oder 3.25 Schritt für Schritt fortbewegen .25 (8.25 cm) und Zunahmen der Stufensprünge von 1 Zoll (2.54 cm). Parkett ist das fantastischste, und das am teuersten, vom hölzernen Bodenbelag, da es immer in den geometrischen Mustern oder in den Entwürfen konstruiert.

Vor der Entscheidung auf einer Art und einer Farbe des hölzernen Bodenbelags, sowie der Anschlussart, treffen einen Fachmann. Er kann Sie mit dem Pro versehen - und - Betrug jeder Art und Farbe, sowie die beste Art der Fertigung, zum Ihrer Bedürfnisse zu erfüllen. Es gibt andere Details, die nicht, einschließlich Sorte, Grad, Schnitt, Maße und Muster außerdem übersehen werden sollten. Hartholzbodenbelag zu wählen ist eine grosse Verpflichtung und sollte gut geplannt sein.