Was ist Heliconia?

Heliconia ist eine Klasse der tropischen blühender Pflanzen, die für das Vorhandensein der großen glänzend farbigen Hochblätter bemerkenswert sind, oder der in hohem Grade geänderten Blätter, die die schmalen Blumen verstecken. Sie haben ein unterscheidendes Aussehen, das die Tropen für viele Leute erwähnt. Einige Spitznamen für heliconia umfassen wilde Bananen, Hummergreifer und falschen Paradiesvogel. Sie gewachsen manchmal als Landschaftsanlagen, aber in vielen Bereichen der Welt sind sie als Houseplants verwendbarer, da sie eine warme Umwelt erfordern.

Das heliconia genannt nach Einfassung Helicon in der griechischen Mythologie, die das Haus der Musen war, die neun Göttinnen der Wissenschaften und der Künste waren. Innerhalb der Klasse teilen die meisten der heliconia Sorte allgemeine Eigenschaften. Sie erstrecken in der Höhe von 1.5 bis 15 Fuß (0.45 bis 4.5 m) hoch. Die starken, steifen, vibrierenden grünen Blätter verglichen häufig mit Bananenblättern, mit einer länglichen Form und einer Länge, die häufig 3 Fuß übersteigt (0.9 m).

Die Hochblätter sind fachkundige Blätter, die an der Unterseite einer Blume wachsen, und in der Heliconia Sorte geändert sie in hohem Grade und sehr auffällig, wenn leuchtendem Farbton und bedeutende die Größe, häufig die Blumen von der Ansicht verstecken. Vorhandene Farben umfassen Orange, Rotes, Gelbes, Purpurrotes, rosafarbenes oder Grün. Die Blumen selbst sind häufig schmal und Röhren, wenn die Formen angepasst, um den Schnabel eines Kolibris zu passen. Die Anlagen bestäubt häufig ausschließlich durch Kolibris.

Der gebürtige Lebensraum eines heliconia ist tropisch, und er gefunden das Wachsen wild in den Bereichen, die von den tropischen Teilen des Südens und des Nordamerikas reichen und nach Westen verbreitet durch die Pazifikinseln nach Indonesien. Er vorwärtskommt in der hohen Hitze und in der Feuchtigkeit ohen, und ist für die im Freienlandschaftsgestaltung in den Bereichen nur verwendbar, die für viel des Jahres warm sind. In den Bereichen mit kühleren Klimata kann er als Houseplant ziemlich gut tun. Es gesagt, um ein eindeutiges tropisches Gefühl zu den Bereichen zu holen, in denen es gepflanzt.

Wenn es als Landschaftsanlage verwendet, braucht ein heliconia voll zur teilweisen Sonne und sollte in gut-abgelassenem Boden gepflanzt werden. Bodenreiche in den organischen Materialien ist vorzuziehend, und Düngung mit einem granulierten oder löslichen ausgeglichenen Düngemittel empfohlen. Sie muss häufig gewässert werden, aber sollte nicht über gewässert sein, weil übermäßige Sättigung die Wurzeln veranlassen kann zu verrotten. In den Bereichen, wohin Temperaturen unterhalb 40 Grade Fahrenheit fallen (4.5 Grad Celsius-), sollten sie als Houseplants eher als draußen gepflanzt gehalten werden.

Heliconia kann fortgepflanzt werden oder multipliziert werden, using Samen oder indem man teilt die Rhizome. Die Rhizome sind Knollenwurzelstrukturen, die Knospen und Eintragfäden aussenden, um neue Anlagen zu wachsen. Stücke des Rhizoms mit Eintragfäden oder den Knospen auf ihnen können separat gepflanzt werden von der ursprünglichen Anlage und sollten in neue Anlagen in einigen Monaten keimen.