Was ist Hemerocallis?

Hemerocallis, der „schönes für einen Tag“ auf Griechen bedeutet, bezieht die auf Klasse daylily der mehrjähriger Pflanzen mit einigen inneren Blumenblättern und drei äußeren Sepals. Hemerocallis anpaßt gut im meisten Boden und in den Wetterbedingungen und produziert Laub einige Füße hoch und Blumen, die in Form schwanken und in den Farben wie weißes blühen, gelb, rot, orange, rosafarben, und Purpur. Das Pflanzen für den europäischen und asiatischen Eingeborenen kann rechtzeig zu dem Sommerblühen im Früjahr beginnen. Tausenden daylily Betriebssorten mit interessanten Namen existieren.

Der Hemerocallis justiert auf die meisten Arten Umwelt wie heißes Wetter und trockener Boden. Um einem Überfluss an den gesunden Anlagen zu garantieren jedoch sollten die mehrjährigen Pflanzen gepflanzt werden wo sie mindestens sechs Stunden direktes Tageslicht, ohne Konkurrenz von benachbarten Sträuchen und von Bäumen erhalten können. Während die Anlagen trockenes widerstehen können, verbunden und anderer Boden schreibt, wachsen sie im feuchten, gut-abgelassenen Boden am besten, der mit organischer Mischung teilweise säurehaltig und befruchtet sind. Die Anlage erhält seinen Namen, weil sie jahrelang dauert, aber seine Blüte zuletzt nur ein Tag auf einmal.

Daylilies in Durchschnitt wachsen bis bis drei-Fußhohem (oder zu ungefähr 0.9 m), wenn Sie in den Zonen gepflanzt, die von den kalten Temperaturen und vom Frost bis zu heißem Sommerwetter reichen. Hemerocallisanlagen unterteilt normalerweise in Büschel von zwei bis drei Stämmen und von Blättern, die eingeschlossenen Wurzeln. Die Anlagen sollten gelegt werden mindestens ein Zoll (ungefähr 2.54 cm) unterhalb des Bodens, wenn jede Anlage gesperrt, heraus in einen Garten bei 18 Zoll (ungefähr 0.4 m) auseinander Raum für ausreichendes Wachstum in einem Garten, in einem Flowerbed oder in einem Rand bilden. Experten empfehlen, ungefähr einen Zoll anzuwenden (ungefähr 0.02 m) vom Wasser jede Woche, wie gebraucht.

Mit dem korrektem Pflanzen und Bearbeitung färbt daylily die Blüte, die im späten Frühling beginnt und bis den Anfang der Frostjahreszeit fortfährt. Die wohlriechenden Hemerocallisblumen entwickeln zu einer Vielzahl von Farben, einschließlich Gelb, Orange, Weiß, Rot, Rosa und Purpur. Keine Gleichförmigkeit existiert unter diesen blühenden Pflanzen, da sie kommen, in gerundet sowie weit und gekräuselte Formen. Jede Blume auf dem Hemerocallis blüht und dauert für nur einen Tag; jedoch ist es nicht selten für Büschel von bis 400 Blumen, auf jeder Anlage pro Jahreszeit zu erscheinen. Abhängig von der Menge der Kulturvarietäten, die in einem Bereich gepflanzt, gibt dieses die Gelegenheit, damit der Hemerocallis seine Blumenanzeige alle Jahreszeit beibehält.

Mehrere pflanzen daylily Sorte sind vorhanden unter einigen einzigartigen Namen, wenn die Blumenbreiten, reichen von drei, bis fünf Zoll breit (ungefähr 7.6 cm bis 12.7 cm). Z.B. „Black-Eyed Stella“ daylilies auftauchen mit den golden-gelben Blumenblättern und einer burgandy Mitte dy. Blumen „der glücklichen Rückkehr“ ähneln zitronengelbes und geöffnetes nur während der Nachtzeit. Die Vielzahl „der Grasland-blauen Augen“ der Anlagen erscheint mit Lavendelblumen, während die „Catherine Woodbury“ hellrosa blüht. Eine andere Kulturvarietät, „begnadigen mich,“ produziert helle rote Blumen.