Was ist Holcus?

Holcus ist eine Klasse, die aus acht Sorten Gras besteht. Diese Gräser, häufig genannt Weichgras, sind ursprünglich von Asien, von Afrika und von Europa, obgleich sie auch auf einigen Atlantik-Inseln wachsen. Die Anlagen sind Quellen der Nahrung für irgendeine Sorte Motten und Schmetterlinge im Lepidopteraauftrag. Zwar sind die meisten der Sorte nicht, man mindestens aufwirft ein Problem Invasions, wenn es bebautem Land entgeht.

Eine Sorte, wollige oder Yorkshire-Nebel Holcus der im Vereinigten Königreich, hat samtartige grüne Blätter; folglich sein allgemeiner amerikanischer Name des Samtgrases. Es bildet ein gutes Weidegras, da es unter einer Vielzahl von Bedingungen vorwärtskommen kann, obwohl strenger Frost und das Trampeln sie töten können. Die Anlage gilt eine Invasionssorte oder als ein Unkraut in einigen Ländern, einschließlich die Vereinigten Staaten. Sie ist zum Stören von Oekosystemen fähig, indem sie weg von der gebürtige Betriebssorte töten. Yorkshire-Nebel bevorzugt Boden, dem isn’t Reiche in den Nährstoffen und arme Entwässerung hat. Folglich verringern einige Länder die grass’s Bevölkerung, indem sie den Phosphor und das Kalium oder der Trockner der Boden erhöhen.

2006 einstufte Kalifornien die Auswirkung von Holcus wollig als Moderate ig. Alternative Methoden für die Kontrolle dieser Invasionsgrassorte erforscht ab 2010. Die Sorte reproduziert schnell wegen der zahlreichen Faktoren. Yorkshire-Nebel produziert viele Samen, die an der geringfügigsten Bewegung herunterfallen. Gestörte Grund, wie Boden, der durch Tiere gewurzelt, mögen wilde Schweine, Helfer die Anlage bei der Reproduktion. Menschen sind vom Verbreiten der Invasionssorte schuldig, indem sie unten und dann die Gräser using die gleiche Ausrüstung mähen, um ohne erste Reinigung sie anderwohin zu mähen.

Eine andere Sorte, Holcus mollis, auch genannt Gras- oder Kriechensamtgras des kriechenden Weiche, ist nach Westasien und Europa und Blumen am Frühsommer gebürtig. Die Sorte hat ein weiches, gefiedertes Aussehen ganz wie den wolligen Holcus, und sie ist von der durchschnittlichen Höhe für ein Gras. Sie bevorzugt sehr schattige Bereiche, aber es bekannt, um vorwärtszukommen sogar schliesslich Farbton entfernt. Diese Sorte gilt als ein Unkraut in England, obwohl Varianten eingeführt worden, die steril sind und gelegentlich in den Gärten kultiviert.

Eine dritte Sorte, Holcus setiger oder der jährliche Nebel, ist zu Südafrika und zu den Blumen während des Frühlinges gebürtig. Es ist ein jährliches Gras, das normalerweise ein Farbton von weißem oder von Grünem ist, obwohl er eine grauliche Tönung haben kann. Ein kann diese Sorte von der Yorkshire-Nebelanlage durch seine eindeutigen awned glumes kennzeichnen. Ab 2010 geglaubt diese Sorte, in einigen Ländern eingebürgert zu haben wegen der berichteten Anvisieren weg von seinem gebürtigen Lebensraum.