Was ist Hydroculture?

Hydroculture ist eine Weise des Wachsens vieler verschiedenen Arten Anlagen, ohne irgendeine Art des Bodens überhaupt zu verwenden. Hydroculture ist eine Form der Hydroponik, und die zwei Hauptarten gekennzeichnet manchmal als passive Hydroponik oder aktive Hydroponik. Hydroculture hat einigen Nutzen über der traditionellen Boden-gegründeten Landwirtschaft, besonders für wachsende Hausanlagen, und viele Leute wenden an hydroculture, um ihnen zu helfen, bessere Sorgfalt der Anlagen in ihrem Haus zu halten.

Das meiste hydroculture getan using irgendeine Art der Gesamtheit, die in hohem Grade saugfähig ist, und der Nährstoffe, die der Gesamtheit hinzugefügt. Die allgemeinste Form der Gesamtheit sind erweiterte Lehmkiesel, die abgefeuert worden, um eine poröse und geöffnete innere Struktur zu haben, und ein hartes Außengehäuse. Diese Kiesel aufsaugen viel Wasser el, und sind ziemlich hell und leicht transportiert.

Gerade wie Boden, können diese Lehmkiesel Wasser und Nährstoffe aufsaugen, die Sie ihnen hinzufügen, und die Anlagen können das Wasser und die Nährstoffe von den Kieseln der Reihe nach erfassen. Die gleiche haarartige Tätigkeit, die mit Boden stattfindet, stattfindet mit dieser Gesamtheit, aber ihr hat einige Vorteile über traditionellem Boden llem. Für eine Sache da es viel mehr Raum zwischen dem „Boden gibt,“ und da hydroculture häufig in den transparenten Vorratsbehälter getan, kann man leicht auf einen Blick sehen, ob es genügendes Wasser in der Gesamtheit gibt, zum der Anlage zu ernähren, während soil’s Opazität dieses schwierig bilden kann festzustellen. Für andere bedeutet der Extraraum zwischen den Kieseln, dass die Wurzeln der Anlagen sind, viel als mit traditionellem Boden leicht zu atmen, der helfen kann, alle Art von Fäule und von anderen Problemen zu verhindern, die Anlagen quälen.

Da die Gesamtheiten, die im hydroculture benutzt, nicht natürlich viele Mineralien und Nährstoffe in ihnen haben, tut der natürliche Boden der Weise, und seit dem Addieren von Sachen, wie das Düngemittel anzuhäufen nicht durchführbar sein, gibt es die speziellen Nährlösungen, die im hydroculture benutzt. Diese Lösungen können an jedem Wasserkulturfacheinzelhändler gekauft werden, und entweder als Puder, Flüssigkeit, Tablette oder Harz normalerweise kommen. Die Puder und die Flüssigkeiten addiert einfach, um in Lösung zu wässern und zu setzen, und dann hinzugefügt das Wasser dem gesamten Vorratsbehälter mten. Die Harze und die Tabletten neigen, zur Freigabe viel länger zu dauern und also weniger Aufrechterhaltung viel erfordern, wenn etwas Harze Interaktion erfordern, nur jede wenigen Monate.

Eine Anlage in eine hydroculture Einstellung zu verschieben ist verhältnismäßig einfach, obgleich es irgendeine Vorbereitung nimmt. Während es möglich ist, eine Anlage von Boden zu hydroculture zu verschieben, ist es die Anlage nimmt Einfluss als weniger wahrscheinlich, wenn Sie Wurzel die Anlage wässern, um mit anzufangen. Um dies zu tun, verschiebt man einen Ausschnitt einer weich-aufgehaltenen Anlage in eine Spitze des Wassers, normalerweise indem es sie durch ein Loch in einer Planke des Holzes oder der Pappe hindurchführt. Das Wasser muss regelmäßig geändert werden, aber im Laufe der Zeit entwickelt die Anlage ein Wurzelsystem. Einmal ein wenig von der Wurzel hergestellt worden einem System die Anlage kann auf eine hydroculture Anordnung verschoben werden n, in der es auf gerade Wasser während einer Zeit in einer Hochfeuchtigkeit Umwelt verbreitet werden kann, und schließlich kann Nährlösung addiert werden und die Anlage kann durch hydroculture völlig gewachsen werden.