Was ist Illicium?

Illicium ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Illiciaceae Familie ist-. Er enthält ungefähr 40 Sorten immergrüne Bäume und Sträuche, die zum Amerika und zu den Antillen gebürtig sind. Die meisten der Sorte kennzeichnen einzigartige sternenklare geformte Blumen und dichtes glänzendes Laub. Sie sind ausgezeichnete Exemplare für Waldgärten und -ränder. Ein Problem, das allgemein im Garten betreffend diese Klasse angetroffen, ist Wurzelfäule, die eine pilzartige Infektion ist.

Gärtner vorwählen Sträuche von der Illiciumklasse für einige Gründe ge. Das offensichtlichste ist das starke Laub, das guten Farbton liefert und als ein Privatlebenschirm für Fenster auftritt. Eine andere anziehende Qualität der meisten Sorte ist der aromatische Geruch, den sie freigeben. Auch die Sträuche produzieren Blumen, die ziemlich einzigartig sind. Illicium floridanum kennzeichnet insbesondere Kastanienbraun zu den purpurroten Blumen, die 20-30 Bügel-wie Blumenblätter haben.

Anlagen innerhalb der Illiciumklasse benutzt in einer Vielzahl von Weisen im Garten. Höhere Sorten, die eine Höhe von 30 Fuß erreichen (9.1 m), wie Illicium parviflorum, verwendet im Allgemeinen an den Ecken eines Hauses. Sträuche, die 6-12 Fuß sind (1.8-3.7 m), wie Illicium floridanum, können mit ähnlichen sortierten Sträuchen in den Rändern oder Schnitt als Hecken gepflanzt werden. Kleinere Sorten gewachsen gewöhnlich in den Behältern oder in den kühlen Gewächshäusern.

Ideale Wachstumsbedingungen lassen die Sträuche richtig wachsen. Normalerweise angefordert ein gut-ablassenboden, der im organischen Material reich ist, für optimales Wachstum s. Es empfohlen, dass der Boden außerdem etwas säurehaltig ist. Der Bereich, in dem die Sträuche gepflanzt, sollte eine ausreichende Aussetzung zum Tageslicht haben. Einige Sorten bevorzugen den Farbton und verblassen, wenn sie zu vielem Tageslicht herausgestellt.

Die meisten Sorten Illicium verbreitet durch das Säen oder die Ausschnitte. Die Ausschnitte sollten das vorherigen Wachstum der Jahreszeit gewöhnlich kennzeichnen. Vor der Platzierung in ein wachsendes Mittel es sollte eingelassen werden der frühe Morgen und in einer kühlen, nassen Umwelt gespeichert werden.

Ein allgemeines Problem unter Sträuchen dieser Klasse ist pilzartige Infektion. Anthraknose ist eine pilzartige Krankheit, die die Blätter, die Stämme, die Blumen und die Früchte eines Strauchs beeinflußt. Zeichen der Infektion umfassen versunkene Verletzungen, die schwarzes oder braunes Gewebe sind, das gekräuselt oder verzerrt. Eine andere pilzartige Infektion, zum ungefähr zu sorgen ist Wurzelfäule, die durch einen Pilz verursacht. Sie schädigt die Wurzeln des Strauchs und verhindert die Absorption der Nährstoffe. Schließlich anfangen die Blätter, gelb zu färben und herunterzufallen.

Das Risiko von Infektion kann mit korrekten Bodenzuständen und wässerntechniken verringert werden. Die wässernden Unkosten vermeiden, die neigt, pilzartige Sporen zu anderen Bereichen zu spritzen. Auch Betriebsrückstand vom Underbrush entfernen, um Überwintern zu verhindern der Sporen an aktiv werden die folgende Jahreszeit.