Was ist Insektenvertilgungsmittel-Widerstand?

Insektenvertilgungsmittel sind im Allgemeinen Gebrauch in der Landwirtschaft sowie in Houseplantbevölkerungen, Gärten, und anderes Leben sperrt, um die Invasion einer scheinbar endlosen Reihe Insekte zu steuern. Using Insektenvertilgungsmittel arbeitet, um Bevölkerungen unter Steuerung zu halten, aber im Laufe der Zeit können Insekte einen Widerstand zu den benutzten Chemikalien aufbauen. Dieses genannt Insektenvertilgungsmittelwiderstand. Insektenvertilgungsmittelwiderstand ist offensichtlich, wenn eine Bevölkerung stoppt zu reagieren oder außerdem nicht auf Anwendungen der Insektenvertilgungsmittel reagiert.

Häufig entwickeln Insekte genetische Änderungen, die sie den Insektenvertilgungsmittelanwendungen widerstehen lassen. Immer wenn ein Insektenvertilgungsmittel benutzt, ist es unwahrscheinlich, dass alle Mitglieder der Bevölkerung weggewischt. Die in der Bevölkerung, die eine vererbliche Änderung entwickeln, können sie an zukünftige Generationen in stufenweise zunehmenzahlen weiterleiten. Da jedes Erzeugung mehr Einzelpersonen produziert, die gegen die Chemikalien beständig sind, kann die Gesamtwirksamkeit der Anwendungen gesehen werden, um zu vermindern. Insektbestand, die schnell reproduzieren, können Widerstand in einem kurzen Zeitraum zeigen.

Das DDT, entwickelt in den frühen vierziger Jahren, arbeitete, um die meisten Plagen auszurotten, aber Ende der Vierzigerjahre, anfingen Insektbestand bereits s, Brandwunden des entwickelnden Insektenvertilgungsmittelwiderstands zu zeigen. Nach Ansicht des Insektenvertilgungsmittel-Widerstand-Initiativkomitees (IRAC) entwickelt Bevölkerungen Zeichen des Widerstands zu allen neuen Kategorien Insektenvertilgungsmittel, einschließlich formamidines, cyclodienes, Carbaminate, pyrethroids und Organophosphate.

In begrenzten Räumen wie Gewächshäusern, begrenzt Insektenvertilgungsmittelwiderstand normalerweise zu einem Bereich und ändert nicht die Genetik der umgebenden Insektbestand. Aber Fliegeninsekte und -bevölkerungen, die wanderndes Verhalten zeigen, bilden die Verbreitung des geänderten genetischen Materials eine wahrscheinliche Wirklichkeit. Dieses zwingt chemische Firmen fortzufahren, neue Schädlingsbekämpfungsmittel zu entwickeln, dass die Insektbestand nicht gegen noch beständig sind, um Plage in den Getreide und in den Gartenbereichen zu steuern.

Ein Insekt der einfacheren Weise, das Bevölkerungen Widerstand zu einem Schädlingsbekämpfungsmittel entwickeln, ist, indem es Verhalten entwickelt, das sie das Gift vermeiden lässt. Einige Insekte bewegen weg von dem betroffenen Bereich und verstecken in unbehandeltem Laub oder nähern der Mitte der Anlage, in der das Insektenvertilgungsmittel nicht gänzlich angewandt war. Einige Fliegeninsekte verlassen einfach einen behandelten Bereich und zurückgehen en, wenn das Insektenvertilgungsmittel abgenutzt.

Es gibt eine Vielzahl von Weisen, Insektenvertilgungsmittelwiderstand zu vermeiden. Verschiedene Insektenvertilgungsmittel sollten in einer Umdrehung benutzt werden, damit die Bevölkerungen Widerstand zu chemischem niemandem entwickeln. Andere Methoden der Insektsteuerung, wie der Gebrauch der insektentötenden Öle und der Seifen, können weniger wahrscheinlich sein, Insektwiderstand zu ergeben.