Was ist Ipomoea?

Ipomoea ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Convolvulaceaefamilie ist-. Er enthält ungefähr 500 Sorten jährliche und beständige Sträuche, die in das Amerika, das Australien und das Asien gebürtig sind. Einige der Eigenschaften in dieser Klasse mit.einschließen Röhrenblumen und twining, Rebe-wie Wachstum. Landschaftsgestalter verwenden diese Anlagen entlang Wänden oder Gittern und als Grundabdeckung. Diese Anlagen sind für Insektschaden, besonders von den Scherflein der roten Spinne anfällig.

Der Name dieser Klasse abgeleitet von den Griechewörtern IPS und von den homoios S, die bedeuten zusammen „worm-like.“ Dieses beschreibt Rebe-wie Wachstum von die meisten der Sorte. Der allgemeine Name für diese Anlagen ist Winde, aber es gibt Veränderungen für jede Sorte. Z.B. genannt Ipomoea Pes-caprae Ziegefuß Winde, während Ipomoea lindheimeri allgemein als Lindheimers Winde gekennzeichnet. Ipomoea Lobata einerseits genannt normalerweise Spanishmarkierungsfahne.

Diese Gruppe Anlagen verbreitet während die meisten der Welt. Die Strecke I. alba kommt aus Nordargentinien nach Mexiko und in Florida. I. bevölkert abrupta Westaustralien, und I. aquatica ist nach China gebürtig.

Eine allgemein angebaute Anlage von dieser Klasse ist die himmlische blaue Vielzahl von Ipomoea rubro-coerulea. Diese Winde wächst gewöhnlich 10 Fuß (ungefähr 3 m) in der Höhe und in den Verbreitungen ungefähr 3 Fuß (1 m). Das Laub besteht aus grau-grünen Blättern, die heart-shaped sind. Die Stämme klettern auf umgebende Anlagen oder Strukturen.

Die Blumen des himmlischen Blaus sind mit einer weißen Mitte Himmel-blau, während die Blumen der Ziegefuß Winde violett oder pinkish-rot sind. Die spanische Markierungsfahne hat mehrfarbige Blumen, die horizontal von einer Seite des Stammes verlängern. Ein einzelner Stamm kann einige Blumen haben, die Farbe von Rotem zur Orange zum Gelb zum Weiß ändern, da die Jahreszeit ändert.

Die meisten Winden wachsen bei der gut-Ableitung, fruchtbarer Boden am besten. Himmlisches Blau kann lehmigen oder sandigen Boden zulassen, der entweder eine säurehaltige oder alkalische Ph. haben. Der Bereich, in dem die Anlage wächst, sollte vom Wind geschützt werden und direktem Tageslicht ausgesetzt werden.

Plageplage ist ein allgemeines Problem mit Anlagen in der Ipomoeaklasse. Das Scherflein der roten Spinne ist ein kleines rotes Insekt, das die Blätter veranlaßt, in der Farbe zu verblassen und oben zu trocknen. Es produziert auch gewebtes Material auf den Blättern und den Stämmen. Im Allgemeinen beseitigt Scherflein der roten Spinne durch das Anwenden der Schädlingsbekämpfungsmittel oder der insektentötenden Seife am Laub. Eine natürliche Weise, Scherflein der roten Spinne zu steuern ist, räuberische Insekte wie Marienkäfer und lacewings einzuführen.