Was ist Kalimeris?

Kalimeris ist eine Klasse der blühender Pflanzen in der Sonnenblumefamilie. Sie sind nach Ostasien gebürtig und kultiviert weit über Teilen von Asien und von Europa. Sie bekannt manchmal vom allgemeinen “double Namensjapaner, aster.†, das Baumschulen manchmal Samen und Sämlinge tragen, und Gärtner können auch fortpflanzen, indem sie ein vorhandenes und gut eingerichtetes Pflanzen teilen.

Diese Anlagen haben bläulich-grünes lappiges Laub und Blumen, die weiß, purpurrot, oder rosafarben sein können, abhängig von der Kulturvarietät. Die Blumen schauen Chrysanthemen oder kleinen Sonnenblumen ähnlich und reseed bereitwillig für die Gärtner, die an dem Entwickeln eines hergestellten Betts von Kalimeris im Garten interessiert. Fällige Anlagen können um drei-Fuß (ein Meter) in der Höhe sein, bis sie fertiges Wachsen sind.

Mitglieder der Kalimeris Klasse wachsen im Staat-Landwirtschaftsministerium (USDA) Zonen fünf bis neun und bevorzugen die gut-abgelassenen, durchschnittlichen Bodenzustände. In den kühleren Klimata empfohlen ein volles Sonnepflanzen, um sicherzustellen, dass die Anlagen genügend Licht während des Tages erhalten. In den wärmeren Zonen geraten teilweiser Farbton, wie Sein in der Sonne zu viel den ganzen Tag sein kann, damit die Anlagen behandeln. Diese Anlagen tun sehr gut in den Behältern wie Blumenkästen und -töpfen und wachsen schnell, wenn sie in einer Position gepflanzt, die sie mögen.

In den kühleren Regionen kann Kalimeris im Fall zurück sterben und neues grünes Laub im Früjahr produzieren. Es kann ein Jahr nehmen, oder mehr, damit die Anlagen werden völlig hergestellt und sobald sie tun, verbreiten sie bereitwillig. Leute in den kalten Zonen können die Anlage als Jahrbuch eher als eine mehrjährige Pflanze auch wachsen und jedes Jahr einfach wieder einsetzen, um die Anlagen zu ersetzen, die durch die Kälte getötet. Kalimeris Sorte kann für Ränder, angesammelte Anpflanzungen und Hintergrundanlagen ausgezeichnet sein, in denen Lose grünes herbaceous Laub und einfache Blumen gewünscht.

Samen sind häufig an einer Baumschule oder per Post an einem Auftrag vorhanden. Leute können Sämlinge im Gewächshaus im Früjahr beginnen und sie verpflanzen, nachdem die letzte Gelegenheit des Frosts überschritten. Sämlinge können direkt verpflanzt werden. Die Gärtner, die von den Abteilungen pflanzen, sollten sicherstellen, gesunde angesammelte Anpflanzungen nur zu teilen, um die, Anlage zu entsetzen zu vermeiden. In allen Argumenten sind gute Tage für die Verpflanzung kühle, feuchte Tage, in denen die Anlagen draußen verschoben werden können, ohne durch übermäßige Kälte, Hitze oder Trockenheit entsetzt zu werden. Sobald gepflanzt, sollten die Anlagen innen gewässert werden und etwas Düngemittel gegeben werden, wenn der Boden nicht mit Mischung oder einem anderen Befruchtungmaterial bearbeitet.