Was ist Kiefer-Barke-Laubdecke?

Kieferbarkelaubdecke ist eine Art Laubdecke oder Schutzüberzug für den Boden, der von der Barke der Kiefer abgeleitet wird. Sie ist durch Landschaftsgestalter und Hauptgärtner als Form der Unkrautsteuerung häufig benutzt. Sie wird auch eingesetzt, um das Grundfeuchte zu halten, weil sie verhindert, dass Wasser um Anlagen verdunstet. Diese Laubdecke wird normalerweise in den großen Beuteln von einem Hauptverbesserungsspeicher oder -baumschule gekauft.

Die Barke der Kiefer wird in kleine Stücke gehackt, um dieses Produkt zu bilden. Dieses wird normalerweise, wenn ein Immergrün für anderen Gebrauch geerntet wird, wie Herstellung des Papiers getan. Zuerst wird dieser Rohstoff entfernt, und dann wird er in einen hölzernen Abklopfhammer gesetzt, um die Laubdecke zu produzieren.

Diese Art der Laubdecke kann in verschiedene Größen geschnitten werden. Kleine Kieferbarkelaubdecke kann um 1/2-inch (1.27 cm) in der Länge sein. Mittelgrosse Nuggets sind normalerweise eine bis drei Zoll (2.54 bis 7.62 cm) in der Länge, während große Stücke überall von drei bis fünf Zoll sind (7.62 bis 12.3 cm). Kleinere Klumpen werden gewöhnlich in den kleinen Bereichen, wie Behältern oder Flowerbeds benutzt, während grössere Stücke für große Flecken der Bedeckung des Bodens ideal sein können.

Kieferbarkelaubdecke ist im Allgemeinen eine Farbe des dunklen Brauns. Sie kann eine etwas rötliche Farbe, abhängig von der Sorte der Kiefers auch haben, die sie von geschnitten wurde. Die Stücke sind normalerweise sehr stark und um die Ränder ein wenig gezackt. Sie können auf der Oberfläche etwas rau sein, aber können glatt manchmal außerdem sein.

Diese natürliche Laubdecke ist häufig eine populäre Wahl der Landschaftsgestalter, weil sie hilft, Unkräuter zu steuern. Dieses liegt an der Tatsache, dass es sie an der Keimung durch den Boden hindert. Es neigt auch, den Boden vom Austrocknen zu halten, das bedeuten konnte, dass Anlagen häufig gewässert werden müssen kleiner, wenn Kieferbarkelaubdecke um sie gesetzt wird.

Wenn sie in einen Gartenbereich gelegt wird, neigt Kieferbarkelaubdecke, langsam zu verfallen. Dieses normalerweise Mittel, die es nicht braucht, häufig ersetzt zu werden. Dieses Material wird gedacht, um zu helfen, Nährstoffe dem Boden zu bedingen oder hinzuzufügen, während es aufgliedert. Es konnte die Säure des Bodens, der für Sträuche und viele Arten Blumen vorteilhaft sein kann, wie Rhododendren auch aufwerfen.

Kieferbarkelaubdecke ist normalerweise ein billiges Landschaftsmaterial, wenn sie mit anderen Arten Grundabdeckungsprodukte verglichen wird. finden laienhafte und Berufsgärtner es gewöhnlich einfach zuzutreffen. Aus diesen Gründen kann diese organische Laubdecke eine gute um fast irgendeine Art Anlage zu setzen Wahl sein.