Was ist Kohleria?

Kohleria ist eine Klasse der blühender Pflanzen in der Gesneriaceace Familie. Sie sind in das tropische Amerika gebürtig. Sein in der gleichen Familie wie Usambaraveilchen, Kohleria erfordert ähnliche Sorgfalt. Die Anlagen gehen während des Winters jedoch anders als Usambaraveilchen schlafend. Einige Kulturvarietäten hergestellt worden en, und Kohlerias sind als Innenhouseplants populär.

Die gewachsene Primärsorte ist Kohleria amabilis, alias der Baum Gloxinia. In seinem gebürtigen Lebensraum kann sie zu 2 ft (60 cm) entwickeln hoch. Die egg-shaped Blätter sind normalerweise 3.9 bis 4.1 innen (10 bis 10.5 cm) lang und etwas weniger weit. Die Kulturvarietäten, die als Houseplants gewachsen, sind normalerweise etwas kleiner.

Die 2-Inch (5.1 cm) Blumen nicken. Sie sind Röhren und sind das helle Rosa auf dem äußeren und mit Rot nach innen beschmutzt. Die meisten Kulturvarietäten wachsen nicht aufrecht und sind für hängende Körbe verwendbar. Die Kulturvarietät Longwood hat helle rote Blumen mit den gesprenkelten Kehlen, während andere weiß oder gelb sind. Das Blühen ist im Allgemeinen spät innen vom Winter durch den Frühling und den Sommer.

Kohleriaanlagen bevorzugen helles, Indirektbeleuchtung und tun gut unter 14-16 Stunden Leuchtstoffbeleuchtung pro Tag. Es ist am besten, wenn die Lichter innerhalb 18 innen (46 cm) der plant’s Blätter sind. Diese tropischen Kräuter bevorzugen ziemlich warme Temperaturen von 65-70°F (18.3-21.1°C) an der Nacht und an 75°F (23.9°C) oder mehr während des Tages. Sie sollten im Boden gepflanzt werden, der mit Torfmoos und -sand geändert worden. Die Anlagen sollten monatlich befruchtet werden, während sie wachsen.

Nachdem es geblüht erfordert Kohleria eine Restphase, während deren es teilweise schlafend geht. Die Bewässerung sollte verringert werden und die Befruchtung, die während dieser Zeit aufgehört. Die Anlagen sollten nicht völlig austrocknen lassen werden, jedoch. Auch Laub sollte in diesen Zeitraum zurück getrimmt werden.

Zu der Zeit der Wiedereinsetzung nach dem schlafenden Zeitraum, sollte man repot das Rhizom und den Rest der Anlage wegwerfen. Kohleria überlebt allgemeine Haushaltsfeuchtigkeit, aber wie die meisten Mitglieder der Gesneriaceaefamilie, bevorzugt feuchtere Bedingungen. Ideal sollte er über einem Behälter mit Schlitzen gewachsen werden oder Enthaltenkiesel, damit Wasser Feuchtigkeit um die Anlage aufbauen und zur Verfügung stellen kann.

Während viele der Sorte Kräuter sind, ist Kohleria erianthia ein angebauter Strauch, der zu 4 ft entwickelt (1.2 m) hoch. Es blüht normalerweise im Winter und im Frühling. Seine orangeroten Blumen erreichen 2 Zoll (5 cm) lang mit gelben Punkten nach innen. Verschiedene Kulturvarietäten dieser Sorte sind auch vorhanden.