Was ist Labkraut?

Die Galiumklasse umfaßt 617 Sorten Anlagen ab 2010, von dem die meisten allgemein Labkraut genannt. Diese Anlagen gewachsen während des feuchten Holzes, der Ströme und der Sümpfe der Nord- und südlichen Hemisphäre. Sie sind jährliche und beständige herbaceous Anlagen, die ein Teil der Rubaiceae Familie sind. Blätter dieser Anlagen sind needle-shaped und normalerweise wachsen in den Gruppen von vier bis 12 auf jeder Anlage. Blöcke der kleinen Blumen in der weißen und gelben Blüte im Juli und August, Frucht in Form von kleinen Nüssen tragend.

Labkrautanlagen wachsen im feuchten Boden, der in den Nährstoffen reich sind. Sie wachsen in den Bündeln entlang Zaunreihen und unter dem Farbton der Bäume und können leicht eigenhändig entfernt werden. Einige der allgemeinsten Arten dieser Anlagen fanden in Europa und in Nordamerika sind Nordlabkraut und Sumpflabkraut. Sie wachsen auch in einigen Teilen von Asien.

Die allgemeinste Sorte ist Galium verum, das große gelbe Blumen und acht Blätter hat. Sie wächst reichlich in Nordamerika und in den europäischen Ländern. Diese Sorte soll das süsseste des ganzes Labkrautes.

Eine andere allgemeine Sorte, die Labkraut genannt, ist Galium cruciatum, das auch gelbe Blumen hat, aber es unterschieden durch seine vier Blätter. Weiße Blumen gefunden auf dem Sorte Galium palustre, dem Galium cinereum und dem Galium pusillum. Galium aparine verwendet, um einen Tee für Kälten zu bilden, und seine Samen können benutzt werden, um Kaffee zu ersetzen.

Diese Anlagen genannt Labkraut wegen ein ihres weithin bekanntesten Gebrauches. In den mittelalterlichen Zeiten getrocknet die Anlagen, um Betten und Matratzen anzufüllen. Damen des großen Ranges verwendeten es, um ihre Bettwäsche zu bilden weich und parfümiert, wie die Landarbeiter taten. Die Anlagen benutzt für Komfort über England wegen der Legende von Jungfrau Maria, der geglaubt, gelegten Christ auf diesen Anlagen der Tag zu haben, den, er geboren war. Angenommen erwarben die Blumen, die in Gold umgewandelt, da sie das Baby nach ihnen setzte und folglich die Anlagen einen ihrer vielen Namen: Unser Lady’s Labkraut.

Versuch einiger Leute, ihre schmerzenden Füße durch das Tränken sie im Heißwasser mit Labkraut zu trösten. Ein anderer Gebrauch dieser Anlagen gerinnt Milch in der Fertigung des Käses, da seine Blumen die Fähigkeit haben, Milch zu gerinnen. Die Wurzeln dieser Anlagen können auch benutzt werden, um die roten, orange oder gelben natürlichen Färbungen zu produzieren.

Ab 2010 galten einige Anlagen als bedroht. Dieses einschließt Galium australe um, das in der Bevölkerung wegen des Weiden lassens und der Verunreinigung kritisch niedrig ist. Galium labradoricum gefährdet auch und vom speziellen Interesse in den meisten Zuständen der Vereinigten Staaten. Anderes bedrohte Art ist Galium kamtschaticum, Galium catalinense und Galium californicum.