Was ist Lachenalia?

Lachenalia ist eine Klasse von ungefähr 100 Sorten blühende Pflanzen in der Hyazinthefamilie, Hyacinthaceae. Allgemein bekannt als Kapcowslip oder -leopardlilien, sind diese Blumenbirnen ursprünglich vom südlichen Afrika. Sie angepasst Regionen e, die Regen im Winter empfangen, aber haben trockene Sommer. Diese Arten der Anlagen wachsen gut in den warmen, trockenen Klimata - wie die in den Teilen von Australien und von Vereinigten Staaten, wie Südkalifornien - oder in den kühlen Gewächshäusern.

Einige Sorten Lachenalia allgemein gewachsen und hybridisiert worden. Die Birnen gewachsen worden in Südafrika und in Australien jahrelang, aber geworden nur in den Staat-in der Vergangenheit mehreren Jahrzehnten populär. Ein Vorteil des Wachsens dieser Anlagen ist, dass sie, neigen Probleme nicht in denen mit Allergien zu verursachen.

Die Birnen sind ungefähr 2 Zoll (5 cm) weit. Sie verursachen zwei bis drei Tulpe-geformte Blätter. Stämme, die 1 Fuß sind (0.3 m) hohes Erzeugnis 1 zu den Röhrenblumen des ½ 1Â Zoll (2.5-3.75 cm). Jede Anlage produziert einen Blumenstiel. Die Blumen kommen in eine große Auswahl Farben und bestehen häufig aus einigen verschiedenen Farben.

Lachenalia Birnen fortpflanzen, indem sie die kleinen Birnen entwickeln, die als bulbets gekennzeichnet sind. Wenn diese entwickeln, die Größe einer vollen Birne sein, sie gekennzeichnet als Versatz. Diese können von der Elternteilbirne entfernt werden und separat gepflanzt werden. Sie kann einige Jahreszeiten nehmen, damit sie blühende Größe erreichen.

Die Birnen sollten tief gepflanzt werden 1 bis 2 Zoll (2.5-5 cm). Wenn sie im Garten gepflanzt, müssen sie zwischen 3 und 5 Zoll auseinander gesperrt werden (7.5 und 12.5 cm). In den Töpfen sollten sechs Blumenbirnen in einem Fünfzoll (12.5 cm) Topf gepflanzt werden.

Kap cowslip sollte in der vollen Sonne, ausgenommen in die heißesten Klimata gewachsen werden. Wenn sie im Garten in einem Nass-Winter-trockensommer Bereich gepflanzt, sollten die Birnen am Sommer oder früh im Fall für Blumen von einem Dezember durch März spät gepflanzt werden. Die Birnen sollten minimale Mengen Wasser nur empfangen, bis das Laub erscheint. Dann sollten sie feucht gehalten werden bis das Blattgelb. Der Boden sollte austrocknen lassen werden, und die Birnen hielten trocken, bis die folgende pflanzende Jahreszeit.

In viel der Welt, gewachsen Lachenalia in den kühlen Gewächshäusern. Die Birnen können als Houseplants auch gewachsen werden. Sie bevorzugen eine kühle Nachttemperatur jedoch von höchstens 50°F (10°C). Die eben gepflanzten Birnen sollten in einem kühlen, dunklen Platz gehalten werden, bis Laub erscheint. Wie mit den Gartenbirnen, sollten eingemachte cowslips trocken gehalten werden, nachdem sie das Blühen beendet, bis sie in Blume wieder geholt.

In Australien geworden das Sorte Lachenalia reflexa - bekannt als gelbe Soldaten - ein Unkraut. Es übernommen Regionen des Buschlandes. Es gibt systematische Versuche, es auszurotten und die gebürtige Vegetation wieder herzustellen. Im landwirtschaftlichen südlichen Afrika geworden der Verkauf der Lachenalia Birnen eine primäre Quelle der Beschäftigung für mindestens eine Stadt.