Was ist Lesquerella?

Lesquerella ist eine Klasse, die der Brassicaceaefamilie gehört, die aus mehr als 70 blühenden Pflanzen besteht. Ein relative to Kohl des Abschlusses und die Senfanlage, die meisten Anlagen in der Lesquerellaklasse sind nach südwestliche Vereinigte Staaten und Mexiko gebürtig. Zusammen bezieht auf die meiste Vielzahl von Lesquerella durch den einfachen Spitznamen von bladderpod (manchmal buchstabierte Blasenhülse). Ein harzhaltiges Öl, das von den Samen einiger Mitglieder der Lesquerellaklasse extrahiert, teilt den gleichen Namen. Jedoch erhalten bladderpod Öl häufig vom Lesquerella fendleri.

Bladderpod Öl oder Lesquerellaöl ist an lesquerolic Säure, eine Art Hydroxyl- Fettsäure reichlich vorhanden. Hydroxyl- Fettsäuren benutzt Handels-, um Plastik, Nylons, Harze, Maschinenschmiermittel, etc. zu produzieren. Sie benutzt auch in der Fertigung von Kosmetik und in den chemischen Schalen. Das einzige andere Quelle der Hydroxylsäure, die auf einem kommerziellen verwendet werden kann, ist die Rizinuspflanze. Jedoch begrenzt worden Rizinusölextraktion streng in den US wegen der allergischen Reaktionen, die von den Arbeitskräften beim Ernten und Verarbeitung des Öls erfahren.

Lesquerellaöl besteht groß aus den lesquerolic, Ölsäure- und Linolenfettsäuren, in diesem Auftrag der Konzentration. Jedoch enthält es auch Spurenmengen der auricolic, Stearin- und Palmitinfettsäuren. Von der Handvoll der Lesquerellasorte, die ein Öl der ähnlichen Fettsäurekonzentration zur Verfügung stellen kann, ist L. fendleri bewertet, da es ein reicher Produzent ist und erbringt ein bessere Qualitätsöl als Fußrolle. Diese Faktoren aufgefordert landwirtschaftliche Wissenschaftler en, die Möglichkeit des Ersetzens des Lesquerellaöls für Fußrolle für gewerbliche Nutzung nachzuforschen. Dieses auch auswirken positiv die inländische Wirtschaft in den US ft, da Rizinusöl anders aus Indonesien, Brasilien und den Niederlanden importiert.

In der Vergangenheit war die Sperre zur Anwendung des Lesquerellaöls Handels- seine Farbe. Lesquerella überträgt gewöhnlich rötlich braunes Öl, das das isn’t verwendbar, bestimmte Produkte, besonders Kosmetik herzustellen. Jedoch das Pigment vom Öl isn’t entfernend kosteneffektiv. Um dieses Problem zu lösen, entwickelte das Arizona-gegründete US-Wasser-Erhaltungs-Labor einen Mischling von Lesquerella mit gelben Samen, die viel kleiner der unangenehmen Pigmente trugen. Diese Samen wurden für den kommerziellen Agrarmarkt Ende der Neunzigerjahre vorhanden.

Lesquerella kann Wertsache in anderen Handelsanwendungen prüfen. Zum Beispiel untersuchen Forscher die Möglichkeit der Anwendung des Gummis, der von der Mahlzeit der Anlage extrahiert, um in gewissem Sinne Ähnliches Xanthangummi zu verwenden. In dieser Kapazität kann Lesquerellagummi als Verdickungsmittel in den Produkten benutzt werden, die von Eiscreme zu Farbe reichen. Zusätzlich verließ die Mahlzeit vorbei nach der Extrahierung des Gummis, der einen ziemlich proteinreichen Inhalt hat, kann als Proteinergänzung in der Viehbestandzufuhr verwendet werden.