Was ist Leucadendron?

Leucadendron ist eine Klasse der blühender Pflanzen und enthält herum 80 bekannte Sorten, fand im südlichen Afrika. Sie sind ein wichtiger Teil der Ökologie dieser Region und gehören zu den Anlagen, die zuerst nach Feuern erscheinen, und einige Sorten gewachsen auch als Ornamentals. Baumschulen können Leucadendronsorte tragen und können sie auch bestellen, wenn Gärtner eine spezifische Sorte oder eine Kulturvarietät verlangen möchten. Zu handeln ist auch möglich, mit anderen Gärtnern, für Leute, die Gärtner mit den fälligen Anlagen kennen, die für das Nehmen von Ausschnitten verwendbar sind.

Mitglieder dieser Klasse reichen von den kleinen Sträuchen bis zu niedrigen Bäumen. Sie haben einfaches Laub und wachsen aufrecht. Einige Sorten umfaßt in den feinen, silbrigen Haaren oder in einer einwachsenden Schicht. Diese Schichten entworfen, um die Anlagen vor dem heißen und manchmal trockenen Wetter ihres gebürtigen Lebensraums zu schützen. Leutekann wachsende Leucadendronsorte merken, dass die Bäume zum Lech, abhängig von den Wetterbedingungen glatt aussehen können, da ihre Schichten in Erwiderung auf das Klima ändern.

Diese dioecious Anlagen tragen Blütenstände an den Spitzen ihrer Stämme, in den Farben wie Rotes, Orange und Gelb. Eine Sorte, L. argentum oder silvertree, gemerkt für sein besonders auffallendes silbriges Laub, und es ist eine populäre Kulturvarietät unter Gärtnern. Die Anlagen können als allein stehende Exemplaranpflanzungen benutzt werden oder in angesammelten Anpflanzungen, in Hecken und in Hintergrundanpflanzungen gewachsen werden, in denen ihr Laub andere sichtlich interessante Anlagen versetzen kann. Silvertree kann mit anderen weißen und silbrigen Anlagen für eine auffallende Sichtanzeige gepflanzt werden.

Die Gärtner, die interessiert, an dem Anbauen von Leucadendron, müssen in den verhältnismäßig warmen Klimata wie denen leben, die im südlichen Afrika gefunden. Diese Anlagen sind der empfindliche Frost und tun gut nicht in den kalten Regionen. Sie benötigen milde säurehaltigen, gut-abgelassenen Boden mit niedrigen Phosphorniveaus. Diese Anlagen sind für Niedrigwasser Gärten verwendbar und sind im Allgemeinen die tolerante Dürre. Volle Sonne empfohlen, obgleich irgendeine Sorte teilweisen Farbton oder gefiltertes Licht zulassen kann. Nachdem sie geblüht sollten die Anlagen für die Formung beschnitten werden und sogar Wachstum anregen.

Einige Leucadendronsorten sind für im Garten arbeitenden Behälter, den für Leute mit begrenzterem Raum verwendbar. Sämlinge der unterschiedlichen Größen sind normalerweise verhältnismäßig leicht vorhanden und erlauben Leuten, größere Anlagen vorzuwählen, wenn sie ihre Landschaftsgestaltung wünschen, zum schneller zu reifen. Für die Leute, die, an dem Wachsen von den Ausschnitten interessiert, sind Ausschnitte normalerweise verhältnismäßig einfach zu beginnen, und sie können eine Gelegenheit zur Verfügung stellen, eine seltene oder interessante Kulturvarietät zu wachsen, die nicht leicht verfügbar Handels- sein konnte.