Was ist Lilie des Tales?

Lilie des Tales ist eine blühende Pflanze, die in den Gärten für sein Aussehen und seinen empfindlichen Geruch populär ist. Eine beständige Anlage mit einem Rhizomwurzelsystem, Lilie des Tales sendet herauf Eintragfäden im Frühjahr und kann bis 12 Zoll (30 cm) wachsen hoch. Jede Lilie des Talstammes hat zwei Blätter und einen Blumenstiel, der Weiß, Glocke-wie Blüten kennzeichnet, die zu den kleinen roten Beeren entwickeln. Lilie des Tales ist zu den mäßigen Bereichen von Asien, von Europa und von Nordamerika gebürtig, in dem es natürlich in den Waldeinstellungen wächst.

Lilie des Tales ist nicht schwierig zu wachsen, aber der Boden muss vorzeitig vorbereitet werden einige Wochen. Einen Bereich mit reichem, feuchtem Boden wählen und innen früh - September, rühren den Boden zu einer Tiefe von 15 Zoll (38 cm), dann addieren Düngemittel zwei oder drei Wochen später. Am Ende September sollte die Lilie der Talkronen auseinander gepflanzt werden sechs Zoll (ungefähr 15 cm) ziemlich tief, und vorzugsweise vermischt mit Blattform. Wenn sie mehr als eine Reihe pflanzen, sollten die Reihen mindestens neun Zoll (23 cm) auseinander sein. Lilie der Talbetten erfordern auch die Verpflanzung aller drei oder vier Jahre.

Es gibt einige Traditionen und Legenden betreffend die Lilie des Tales. Eine Geschichte erklärt, dass die Blumen zuerst während Heiligesleonards des Kampfes mit einem Drachen wuchsen; überall entstand sein Blut, das aus den Grund, eine Lilie der Talanlage verschüttet. Andere beziehen auf Lilie des Tales als „Tears unserer Dame“ und erklären, dass die Blumen zuerst blühten, wo Marys Risse den Boden am Fuß des Kreuzes schlugen.

Lilie des Tales verbunden ist auch mit dem Monat Mai - das zweite Teil seines lateinischen Namens, Convallaria majalis, die Mittel „, die bis Mai“ gehören - und verkauft gewöhnlich am Maifeiertag in Frankreich. Lilie des Tales ist auch die nationale Blume von Finnland. In der Sprache der Blumen, symbolisiert Lilie des Tales Reinheit, Bescheidenheit und eine Rückkehr zum Glück. Sein Wachstum im Früjahr gesagt, um die jährliche Rückkehr der Nachtigall zum Wald und zu seiner Anschlussjahreszeit anzukündigen.

Lilie des Tales hat traditionsgemäß einige medizinische Anwendungen, obwohl die Anlage auch giftig ist, besonders zu den Kindern und zu den Haustieren. Die Anlage benutzt worden, um Herz- und urinausscheidende Flächenstörungen, sowie Hautentzündungen zu behandeln.